Legal Ausbildung

Führungsprogramm

Was wir tun

Derzeit bietet die FIFA zwei verschiedene Exekutivprogramme an, deren Hauptziel es ist, die Fussballjuristen mit professionellen Ausbildungsressourcen in relevanten Bereichen zu versorgen. Derzeit sind dies das FIFA-Executive-Programm für Anti-Doping und das FIFA-Executive-Programm für Sportschiedsgerichtsbarkeit.

Detaillierte Informationen zu diesen beiden Executive-Programmen finden Sie unten.


FIFA launches Executive Programme in Sports Arbitration, 2nd edition
Führungsprogramm zum Sportschiedswesen

Die zweite Ausgabe des FIFA-Executive-Programms zum Sportschiedswesen gewährt Einblick in die Praxis aller Aspekte des Verfahrens vor dem Sportschiedsgericht (CAS). Es bietet ein praxisorientiertes und individuelles Lernkonzept mit Theorie- und...

Mehr lesen
wkjekwgvrstjfow75ba7.jpg
FIFA-Executive-Programm zur Dopingbekämpfung

Das FIFA-Executive-Programm zur Dopingbekämpfung bietet eine vertiefte Analyse der wichtigsten regulatorischen, institutionellen und wissenschaftlichen Aspekte der Dopingbekämpfung im Sport.

Mehr lesen

Mehr erfahren zur Legal Ausbildung

Football Law Talks

Die vom FIFA-Rechtsdienst organisierten Football Law Talks richten sich an Anwälte, die sich für Sportrecht interessieren, und/oder an Juristen von internationalen oder nationalen Verbänden, Vereinen, Ligen und Spielervereinigungen.

Fussballrecht-Jahrestagung

Die Entwicklung von Vorschriften und gerichtlichen Entscheidungen auf verschiedenen Tätigkeitsgebieten der FIFA ist in den letzten Jahren für die fachliche Arbeit der nationalen Verbände, Ligen, Vereine, Spielergewerkschaften, Trainer und bisweilen g...