Technik

Förderung der Technologie im Fussball

Die FIFA verfolgte 2020 zwei Stossrichtungen, damit die gesamte Fussballgemeinschaft von technologischen Neuerungen profitiert. Einerseits förderte sie den Einsatz bestehender Tools und Systeme, die sowohl den Sport selbst als auch dessen Wahrnehmung neu gestalten und die Fussballadministration vereinfachen. Andererseits steigerte sie die Kosteneffizienz der entsprechenden Tools und sorgte so dafür, dass diese weltweit zugänglich sind und rund um die Welt ein besseres Fussballerlebnis ermöglichen.


Featured Pages

Composite of most common football technologies
Fussballtechnologie und -innovation

Das Team für Fussballtechnologie und -innovation ist für die Lösung bestehender Probleme in der Welt des Fussballs verantwortlich, indem es neue Technologien und Innovationen testet und umsetzt.

PARIS, FRANKREICH - 10. JUNI: Schiedsrichterin Stephanie Frappart während des Spiels der Gruppe D der FIFA Frauen-Weltmeisterschaft Frankreich 2019 zwischen Argentinien und Japan im Parc des Princes am 10. Juni 2019 in Paris, Frankreich. (Foto: Catherine Ivill - FIFA/FIFA via Getty Images)
Schiedsrichter

Das FIFA-Schiedsrichterwesen stärkt den Schutz dieser Grundwerte und die Verbesserung des Spiels durch die Entwicklung von Spieloffiziellen und Schiedsrichtertrainern.

MOSCOW, RUSSIA - JUNE 13: The FIFA World Cup trophy on display during the 68th FIFA Congress at the Moscow Expocentre on June 13, 2018 in Moscow, Russia. (Photo by Mike Hewitt - FIFA/FIFA via Getty Images)
Football Development Global Report

Increasing Global Competitiveness - An analysis of the talent development ecosystem

Technical Study Group, team shot.
TECHNISCHE STUDIENGRUPPE

Technische Berichte werden bei jedem FIFA-Wettbewerb erstellt, um die Entwicklungen im Fussball zu analysieren.