LEGAL

Dopingbekämpfung

Doping im Fussball

Was auch immer der Grund für Doping sein mag – Versagensängste, Ratschlag eines Trainers oder Arztes, Aussicht auf schnellere Regeneration oder Unwissenheit –, die Folgen sind immer die gleichen: drohendes Karriereende, Imageschaden sowie körperliche und seelische Langzeitschäden.

Die FIFA setzt alles daran, die physische und mentale Gesundheit der Spieler zu schützen, die Ethik des Sports zu bewahren und allen die gleichen Chancen zu garantieren.

Neben den nationalen Fussballverbänden und den Konföderationen arbeitet die FIFA zur wirksamen Dopingbekämpfung daher auch mit der Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA) und den nationalen Anti-Doping-Organisationen zusammen.

Die FIFA stützt sich bei ihrem Regelwerk gegen Doping auf den übergeordneten WADA-Kodex und unterhält ein weltweites Netzwerk von professionellen und qualifizierten Dopingkontrolleuren, die bei und ausserhalb von Wettbewerben Dopingkontrollen durchführen.

Regelwerk

Das entsprechende Dopingkontrollverfahren und die Sanktionen gegen fehlbare Spieler sind im FIFA-Anti-Doping-Reglement geregelt.

Informieren Sie sich in der neusten Ausgabe des FIFA-Anti-Doping-Reglements, die seit 1. Januar 2021 in Kraft ist.


Alles zu Anti-Doping

Photo of confident Unrecognizable male soccer team with ball. Low angle view of soccer players team group celebrating the victory and become champion of game while holding soccer ball during bright sunny day.
Was ist Doping?

Doping ist die Anwendung verbotener Wirkstoffe oder Methoden zur Leistungssteigerung im Sport.

Medizinische Ausnahmegenehmigung
Medizinische Ausnahmegenehmigung (MAG)

Eine MAG mit einem verbotenen Wirkstoff oder einer verbotenen Methode, der bzw. die auf der Verbotsliste steht, ist möglich, sofern der Spieler die im Internationalen Standard für medizinische Ausnahmegenehmigungen festgelegten Voraussetzungen erfüllt.

Dopingkontrollen
Dopingkontrollen

Damit der Fussball sauber bleibt, werden zufällige Dopingkontrollen durchgeführt.

Photo of confident Unrecognizable male soccer team with ball. Low angle view of soccer players team group celebrating the victory and become champion of game while holding soccer ball during bright sunny day.
Pflichten als Spieler

Als Spieler haben Sie bei der Dopingbekämpfung einige Pflichten.

uqnocey0qbpspibwppl0.jpg
FIFA-Anti-Doping-Reglement 2021

Das überarbeitete FIFA-Anti-Doping-Reglement, das seit 1. Januar 2021 gilt, beinhaltet neben den bewährten Grundsätzen und Prozessen des ADR auch die Änderungen des neuen WADA-Kodex sowie wichtige Anpassungen als Reaktion auf die neuen Herausforderun...

Football - FIFA Confederations Cup France 2003 , Group A , France v Colombia , Lyon , France , 18/6/03.Camera Microphone , Media.Mandatory Credit:Action Images / Alex Morton
Häufige Fragen

Wenn Sie für eine Dopingkontrolle aufgeboten werden, stellen Sie sich vielleicht ein paar Fragen.