Programme zur Frauenfussballförderung

Was wir tun
  • Für die Periode 2020–2023 lanciert die FIFA acht neue Programme zur Frauenfussballförderung

  • Alle FIFA-Mitgliedsverbände können diese Programme jetzt beantragen

  • Die Programme bieten den Mitgliedsverbänden Zugang zu zusätzlichem Fachwissen und maßgeschneiderter Unterstützung zur Stärkung des Frauenfussballs

Die FIFA hat ein neues Programm für Mitgliedsverbände zur weiteren Förderung des Frauenfussballs lanciert, um diesen nachhaltig und weltweit voranzubringen.

Im Einklang mit der FIFA-Frauenfussballstrategie gibt das FIFA-Programm zur Frauenförderung allen 211 Mitgliedsverbänden die Möglichkeit, weitere Mittel und mehr Fachwissen zur Förderung des Frauenfussballs auf nationaler Ebene zu beantragen und zu nutzen.

Konkret können die Mitgliedsverbände in der Periode 2020–2023 Unterstützung in acht Kernbereichen der Frauenfussballförderung beantragen. Neben finanzieller Unterstützung zur Deckung der Kosten in bestimmten Programmen bietet das FIFA-Programm zur Frauenförderung den Mitgliedsverbänden auch Zugang zu Frauenfussballexperten, zusätzlicher Ausrüstung und technischer Unterstützung innerhalb der FIFA und fördert so den Frauenfussball in ihrem Land.

Das FIFA-Programm zur Frauenförderung basiert auf der soliden Grundlage des FIFA-Forward-Programms und unterstreicht das Engagement der FIFA zur Unterstützung ihrer Mitgliedsverbände bei der Weiterentwicklung des Frauenfussballs. Zudem folgt es auf die jüngste Bekanntgabe eines zusätzlichen Zuschusses in Höhe von USD 500 000, den jeder Mitgliedsverband im Rahmen des COVID-19-Hilfsplans speziell für den Frauenfussball beziehen kann.

Im Rahmen des FIFA-Programms zur Frauenförderung werden folgende Programme angeboten:

1. Frauenfussballstrategie 2. Frauenfussballkampagne 3. Entwicklung der Ligen 4. Klublizenzierung 5. Weiterbildung von Funktionären 6. Trainerstipendien 7. Trainermentoring 8. Förderung weiblicher Führungskräfte im Fussball


FIFA Trainerinnen-Mentorenprogramm

Im Rahmen des Engagements der FIFA zur Förderung von Fussballtrainerinnen fungieren bei der ersten Auflage des FIFA Trainerinnen-Mentorenprogramms erfahrene Trainerinnen und Trainer aus dem Frauenfussball als Mentoren für eine Gruppe von Nachwuchstra...

Mehr lesen
FIFA öffnet neue Bewerbungsfenster für Stipendien für Trainerinnen

Nach der Lancierung des FIFA-Programms zur Frauenförderung im letzten Jahr hat die FIFA getreu ihrem Ziel, noch mehr qualifizierte Trainerinnen zu fördern, heute das Bewerbungsverfahren für Trainerstipendien eröffnet.

Mehr lesen
Download Rundschreiben und Anmeldeformular
Dritte Auflage des Programms für weibliche Führungskräfte im Fussball startet

35 Teilnehmerinnen aus der ganzen Welt wurden für die jüngste Ausgabe des Programms für weibliche Führungskräfte ausgewählt, das von Montag, 28. März, bis Donnerstag, 1. April, in Lausanne (Schweiz) stattfindet.

Mehr lesen