Der Weg nach Australien und Neuseeland in der CONCACAF-Zone

22. Aug. 2021
  • Offizielle Auslosung der Qualifikation für die CONCACAF W-Meisterschaft 2022

  • Die Qualifikationsspiele finden im November 2021 und im April 2022 statt

  • 30 Teams aus der Region nehmen an der Vorrunde teil

Am 21. August fand in Miami (Florida) die offizielle Vorrundenauslosung für die CONCACAF W-Meisterschaft 2022 auf dem Weg zur FIFA Frauen-Weltmeisterschaft Australien und Neuseeland 2023™ statt. Die Qualifikationsspiele sind für die FIFA Frauen-Länderspieltermine im November 2021 und im April 2022 geplant. Es nehmen insgesamt 30 CONCACAF-Nationen teil, gemäß ihrer Platzierung in der aktuellen FIFA/Coca-Cola Frauen-Weltrangliste. Die 30 Teams wurden in sechs Fünfergruppen aufgeteilt. Nach der Gruppenphase, in der jede Nation zwei Heim- und zwei Auswärtsspiele bestreitet, ziehen die erstplatzierten Teams jeder Gruppe in die CONCACAF W-Meisterschaft 2022 ein. Zusammen mit den beiden bestplatzierten CONCACAF-Teams USA und Kanada, die direkt für die W-Meisterschaft qualifiziert sind, ergibt sich somit ein Teilnehmerfeld von acht Teams.

Die Gruppen im Überblick

A: Mexiko, Puerto Rico, Surinam, Antigua und Barbuda, Anguilla B: Costa Rica, Guatemala, St. Kitts & Nevis, US-Jungferninseln, Curacao C: Jamaika, Dominikanische Republik, Bermuda, Grenada, Cayman-Inseln D: Panama, El Salvador, Barbados, Belize, Aruba E: Haiti, Kuba, Honduras, St. Vincent und die Grenadinen, Britische Jungferninseln F: Trinidad & Tobago, Guyana, Nicaragua, Dominica, Turk & Caicos Inseln

Die W-Meisterschaft findet im Juni und Juli 2022 als zentralisiertes Turnier statt und dient als abschließende Qualifikationsrunde der CONCACAF-Zone für Australien und Neuseeland 2023 sowie für das Olympische Fussballturnier der Frauen Paris 2024. Die acht Teams bei der W-Meisterschaft werden in zwei Vierergruppen aufgeteilt. Die beiden besten Teams der zwei Gruppen erreichen das Halbfinale und qualifizieren sich zudem direkt für die FIFA Frauen-Weltmeisterschaft 2023™. Die beiden drittplatzierten Teams ziehen in eine interkontinentale Playoffrunde um die Qualifikation für die FIFA Frauen-Weltmeisterschaft™ ein. Weitere Informationen über die neuen Wettbewerbsformate in der CONCACAF-Zone sehen Sie in folgendem Video:

Die FIFA Frauen-Weltmeisterschaft 2023™ wird die neunte Auflage des Turniers und die erste mit 32 Teams. Sie findet vom 20. Juli bis 20. August 2023 in neun Spielorten und zehn Stadien in Australien und Neuseeland statt.