WM-Managerspiel – Zusammenfassung Tag 14

27. Juni 2018
  • Ein Schwede und zwei Brasilianer schieben sich unter die Top 4

  • Deutschland scheidet aus, nur zwei DFB-Spieler bringen zweistellige Punktzahl ein

  • De Bruyne, Falcao, Kane, Lewandowski, Mané und Rodríguez unter den Kapitänsoptionen

Wer hätte das gedacht? Andreas Granqvist, ein 33-Jähriger, der gerade aus Krasnodar nach Helsingborg zurückgekehrt ist, belegt im Gesamtklassement der Spieler des McDonald's FIFA WM™-Managerspiels den zweiten Platz. Er hat sich damit vor den viermaligen Torschützen Cristiano Ronaldo geschoben, nachdem er und Ludwig Augustinsson, sein Kollege in der Abwehr, jeweils einen Treffer erzielt und Schweden unverhofft zu einer weißen Weste gegen Mexiko verholfen hatten. Dank dieses erfolgreichen Auftritts fuhren beide in Runde 3 zwölf Punkte ein.

Deutschland muss derweil die Heimreise antreten und nur zwei Spieler der DFB-Auswahl – Marco Reus und Toni Kroos – konnten eine zweistellige Punktzahl im WM-Managerspiel verbuchen.

Kapitän wechseln

Dies ist die letzte Chance, den Kapitän von Runde 3 zu wechseln. Wer Granqvist oder Paulinho als Mannschaftskapitän gewählt hat, möchte jetzt wahrscheinlich keinen Wechsel riskieren. Wenn Euer Kapitän aber Eure Erwartungen nicht erfüllt hat, solltet ihr vor dem Fristablauf an Tag 15 (16:00 Uhr MEZ am Donnerstag) einen neuen wählen. An Tag 15 werden wir Teams mit Stars wie Kevin De Bruyne, Falcao, Harry Kane, Robert Lewandowski, Sadio Mané und James Rodríguez in Aktion sehen.

Spielerwechsel vornehmen

Falls ein Spieler aus Eurem Startaufgebot keine gute Leistung gebracht hat, könnt Ihr an seiner Stelle einen Spieler von der Ersatzbank zum Einsatz bringen, der noch nicht gespielt hat. Wenn Ihr beispielsweise Michy Batshuayi für Timo Werner einwechseln wollt, habt Ihr dazu bis zum Anstoß des ersten Spiels des Tages Zeit (16:00 MEZ am Donnerstag).

Die Spiele an Tag 15

Japan – Polen Live-Blog Senegal – Kolumbien Live-Blog Panama – Tunesien Live-Blog England – Belgien Live-Blog