Spieltag 1: Litauen ist startklar für WM-Debüt

11. Sept. 2021
  • Erster Spieltag der FIFA Futsal-Weltmeisterschaft Litauen 2021™

  • Gastgeber Litauen trifft auf Venezuela, Vizeweltmeister RFU fordert Ägypten

  • Zwei Begegnungen zwischen Zentralamerika und Zentralasien

Der Vorhang für die FIFA Futsal-Weltmeisterschaft Litauen 2021™ öffnet sich mit einem Jahr Verspätung, nachdem die Veranstaltung aufgrund der COVID-19-Pandemie verschoben werden musste. Also warteten die Litauer ein weiteres Jahr, um an "ihrem" Turnier teilnehmen zu können. In Kaunas haben sie die Gelegenheit dazu gegen Venezuela, das ebenfalls neu bei der Weltmeisterschaft ist.

Bereits einige Stunden zuvor hat der amtierende Vizeweltmeister RFU die Ehre, das Turnier gegen Ägypten zu eröffnen. Am Eröffnungstag kommt es außerdem zum Aufeinandertreffen zweier Regionen und Spielweisen: Die zentralasiatischen Nachbarn Kasachstan und Usbekistan treffen auf die beiden mittelamerikanischen Mannschaften aus Costa Rica und Guatemala.

Die Spiele

Sonntag, 12. September 2021 (Ortszeit) Gruppe A  Kasachstan – Costa Rica, Kaunas, 18.00 Uhr Litauen – Venezuela, Kaunas, 20.00 Uhr

Gruppe B RFU – Ägypten, Vilnius, 16.00 Uhr Usbekistan – Guatemala, Vilnius, 18.00 Uhr

luz3cmjkfymifzo3fslt.jpg

Die Spiele im Fokus

Das Achtelfinale der FIFA Futsal-WM Kolumbien 2016™ war Costa Ricas bislang bestes Ergebnis in diesem Wettbewerb. Damals waren die Ticos die einzige Mannschaft, die eine Niederlage gegen den späteren Weltmeister Argentinien vermeiden konnte. Sie führten sogar bereits mit 2:0, ehe sie sich am Ende mit einem 2:2 begnügen mussten. Mit fünf weiteren Jahren Erfahrung und einer erneuten WM-Qualifikation in der Tasche ist den Costaricanern auch nun wieder zuzutrauen, dass sie den Favoritenschreck spielen. 

Ob es unter den Neulingen einen Favoriten gibt und wer es im Zweifelsfalle ist, ist hingegen schwer zu sagen. Sowohl für Litauen als auch für Venezuela ist das Turnier absolutes Neuland. Doch im Gegensatz zum Gastgeberland, das als Ausrichter automatisch qualifiziert war, sicherten sich die Vinotinto ihr Ticket im südamerikanischen Qualifikationsturnier. Die Venezolaner haben also ein wenig mehr Erfahrung, was die Litauer durch die Unterstützung ihrer Fans jedoch wettmachen können.

Ganz anders die RFU und Ägypten: Für beide ist es die siebte Weltmeisterschaft und beide Kader strotzen nur so vor Erfahrung. Unter den Spielern, die bereits auf der Weltbühne glänzen konnten, kommt es zum Fernduell zwischen dem russischen Stürmer Eder Lima, dem Gewinner des Goldenen Schuhs bei der WM 2012 in Thailand und des Silbernen Schuhs bei der WM 2016 in Kolumbien, und Spielmacher Abdulrahman Elashwal, dem besten Torschützen der Nordafrikaner im Jahr 2016 mit fünf Treffern, darunter ein Dreierpack beim historischen Sieg gegen Italien im Achtelfinale.

Abdelranham Elashwal of Egypt vies with Carlos Dos Santos of Italy

FIFA Futsal World Cup Colombia 2016

FIFA Futsal-WM 2016: Italien - Ägypten (3:4 n.V.)

23. Sept. 2016

Usbekistan feierte sein WM-Debüt 2016 in Kolumbien. Damals stand die Mannschaft kurz vor ihrem ersten Sieg, als sie im Gruppenspiel gegen den Gastgeber Sekunden vor Schluss mit 3:1 führte, dann aber in kürzester Zeit doch noch zwei Gegentreffer hinnehmen musste. Trotzdem reichte es für die Usbeken zu ihrem ersten – und bis heute einzigen – Punkt in diesem Wettbewerb. Werden sie zum Auftakt gegen Guatemala, das zum vierten Mal in Folge und zum fünften Mal insgesamt an diesem Turnier teilnimmt, ihren ersten Erfolg feiern können?

Zitat

Tipps von den Experten der Technischen Studiengruppe der FIFA für Futsal-Neulinge: "Wer Futsal zum ersten Mal sieht, wird wahrscheinlich überrascht und beeindruckt sein von der Geschwindigkeit des Spiels und der Abfolge von Angriffen, Gegenangriffen und Abwehraktionen. Aber ich empfehle sehr, darüber hinaus auf die Spieler zu achten, die nicht am Ball sind. Der Spieler, der den Ball hat, steht im Mittelpunkt des Interesses und ist das Herz des Geschehens, aber wir neigen dazu, die Wirkung der anderen vier Spieler zu übersehen." Graeme Dell (England), FIFA Futsal-Ausbilder

Kindern würde ich raten, sie sollen sich die einzelnen Aspekte der Technik ansehen. Die Spieler müssen auf engstem Raum und in kürzester Zeit verschiedenste Aufgaben lösen: Passen, Schießen oder Dribbeln. Lassen Sie die Kinder diesen großen Spielern zusehen, damit sie es danach selbst nachmachen, ob nun im Fussball oder im Futsal. Erwachsene, die den Sport noch nicht kennen, sollten darauf achten, wie schnell er gespielt wird. Achten Sie auf das Tempo der Gegenangriffe, der Eins-gegen-Eins-Situationen, der Schüsse. Achten Sie auf die Kreativität, sich aus einer Problem- oder Drucksituation zu befreien. Achten Sie auf die Kunst, in so schwierigen Bereichen wie vor dem Tor abzuschließen, und das bei so guten Torhütern Miguel Rodrigo (Spanien), FIFA-Futsal-Ausbilder

Empfehlung der Redaktion