FIFA Foundation

Was ist die FIFA-Stiftung?

Die FIFA-Stiftung wurde 2018 als unabhängige Einrichtung mit dem Ziel gegründet, die positive Kraft des Fussballs zu mobilisieren, um Leben zu verbessern. Im Mittelpunkt der Aktivitäten der FIFA-Stiftung stehen die Bewältigung sozialer Probleme, die junge Menschen betreffen, die Förderung von Frauen und Mädchen, damit sie Fussball spielen und ihr volles Potenzial ausschöpfen können, die Reparatur beschädigter oder zerstörter Sportinfrastruktur, die Unterstützung von Bildung durch Fussball und die Nutzung einiger der berühmtesten Ikonen des Fussballs, um Millionen von Menschen weltweit mit positiven Botschaften für eine integrativere Welt zu erreichen. Natürlich ist die soziale Verantwortung in den Aktivitäten der FIFA-Stiftung verankert, und sie hat die folgenden Programme eingerichtet, um dies zu unterstützen:

  • Gemeinschaftsprogramm der Stiftung

  • Recovery-Programm

  • FIFA-Legenden-Programm

  • Programm Fußball für Schulen

  • Campus-Programm

  • Mitarbeiter-Freiwilligenprogramm

In der Welt nach COVID-19 wird die FIFA-Stiftung die einzigartige Kraft des Fussballs nutzen, um ein Gefühl der Verbundenheit in der Gesellschaft zu schaffen, um das Bewusstsein für psychische Gesundheit zu fördern und zu unterstützen, um Menschen zu befähigen und zu inspirieren, den Fussball für einen gesunden Geist und Körper zu nutzen und vor allem, ein Gefühl der Heilung und Einheit durch das schöne Spiel zu vermitteln.

Featured Pages

Was ist die FIFA-Stiftung?

Erfahren Sie mehr über die Stiftung und ihre Säulen

FIFA-Programm für ehrenamtliche Helfer

Das FIFA-Programm für ehrenamtliche Helfer gibt Mitarbeitern die Möglichkeit, ihre Zeit und ihr Fachwissen ehrenamtlich für eine gute Sache einzusetzen, praktisch auf dem Spielfeld, um die NGOs aus dem Netzwerk der FIFA-Stiftung zu unterstützen.