Medizin

FIFA Medical Centres of Excellence

FIFA Medical Centres of Excellence

Die FIFA akkreditiert namenhafte Zentren, die hinsichtlich Medizin, Ausbildung und Forschung über einen erstklassigen Leistungsausweis verfügen und u. a. in der modernen Verletzungsdiagnose und -therapie, der Nachbehandlung und vor allem der Prävention von Verletzungen, bei fussballmedizinischen Tests, mentalen und psychologischen Strategien, der Ernährung und der Dopingbekämpfung viel Erfahrung vorweisen können. Alle Institute werden einem strengen Auswahlverfahren unterzogen und müssen ihre Medizin-, Ausbildungs- und Forschungskompetenz nachweisen, um als medizinische FIFA-Zentren zugelassen zu werden. Nach der Zulassung müssen sie jährlich Rechenschaft über ihre Arbeit ablegen. 2017 wurde die Zulassung von 49 medizinischen FIFA-Zentren bestätigt.


NameCountryCity