"Live Your Goals" in Papua-Neuguinea gestartet

Über 200 Mädchen nahmen im Juli im Sir-John-Guise-Stadion in Port Moresby am Start der Initiative "Live Your Goals" in Papua-Neuguinea teil. Das Programm soll junge Mädchen im Land zum Fussballspielen ermutigen und sie gleichzeitig in die Lage versetzen, aktive Teilnehmerinnen der Gesellschaft zu werden.

Papua-Neuguinea gesellt sich damit zu 72 weiteren Mitgliedsverbänden der FIFA auf dem ganzen Erdball, die das "Live Your Goals"-Programm umsetzen. Im Laufe des Jahres 2016 wird es "Live Your Goals"-Veranstaltungen in Port Moresby, Lae, Goroka und Buka geben. Außer der oben erwähnten sind fünf weitere geplant. Die Veranstaltung fällt mit "Walk for Life" zusammen, der beliebten Gesundheitsinitiave des Gouverneurs von Port Moresby, Powes Parkop, an der sich Tausende von Einwohnern der Stadt beteiligen.