Bebeto: "Da werde ich emotional"

"Am Tag zuvor kniete ich nieder und bat Gott, mir eine Gelegenheit zu schenken, ein Tor für meinen Sohn zu erzielen, denn ich wollte ihn ehren", so Bebeto gegenüber FIFA.com zu seiner Jubelgeste vor einem Vierteljahrhundert.

Sehen Sie sich hier das vollständige Video an. Darin spricht Bebeto über die Geburt seines Sohnes in Brasilien, während er beim WM-Turnier 1994 in den USA weilte, analysiert seine Leistung in der Partie gegen die Niederlande im Cotton-Bowl-Stadion, verrät, dass Zico seine Jubelgeste inspiriert hat und spricht über die Auswirkungen der Babywiege auf sein Leben.