Media Release

Federation Internationale de Football Association

FIFA Strasse 20, P.O Box 8044 Zurich, Switzerland, +41 (0) 43 222 7777

Gastgeber Litauen und Venezuela bestreiten das Eröffnungsspiel der FIFA Futsal-WM

1. Juni 2021
  • Titelverteidiger Argentinien tritt zunächst gegen die USA an - Gastgeber Litauen trifft auf Venezuela

  • Eröffnungsspiel und Finale finden in der Kaunas Arena statt

  • Das erste FIFA-Turnier in Litauen beginnt am 12. September

Bei der heute im Home of FIFA in Zürich durchgeführten Auslosung der Gruppen für die FIFA Futsal-Weltmeisterschaft Litauen 2021™ wurde für die 24 teilnehmenden Teams der Weg klarer. Gastgeber Litauen spielt in Gruppe A und bestreitet am 12. September in der Kaunas Arena das Eröffnungsspiel gegen Venezuela, das ebenfalls erstmals beim Turnier dabei ist.

Titelverteidiger Argentinien wurde in Gruppe F gelost und tritt im ersten Spiel in Vilnius gegen die USA an. Der fünfmalige Weltmeister Brasilien (letzter Titelgewinn 2012) wiederum startet in Gruppe D und tritt zum Auftakt in Klaipėda gegen Vietnam an.

Der zweimalige Weltmeister Spanien will versuchen, den Titel erstmals seit 2004 wieder nach Europa zu holen. Die Iberer spielen in Gruppe E und bestreiten ihr erstes Spiel in Klaipėda gegen Paraguay. Portugal tritt im ersten Spiel gegen Thailand an und Russland trifft im ersten Spiel auf Ägypten.

Die Auslosung wurde von FIFA-Turnierdirektor Jaime Yarza geleitet, mit Unterstützung zweier FIFA-Legenden, nämlich dem zweimaligen FIFA Futsal-Weltmeister Kike aus Spanien (Titelgewinn 2000 und 2004) sowie Edgaras Jankauskas, dem ersten litauischen Fussballer, der die UEFA Champions League gewann (2004 mit dem FC Porto).

Die FIFA Futsal-Weltmeisterschaft Litauen 2021™ beginnt am 12. September. Die Spiele finden in Kaunas, Vilnius und Klaipėda statt. Das Finale wird am 3. Oktober 2021 in der Kaunas Arena ausgetragen.

Umfassende Berichte zur Auslosung sind auf FIFA.com und auf den digitalen Plattformen der FIFA zu finden.