Vorbereitungen für den FIFA Konföderationen-Pokal laufen auf Hochtouren

Wenige Stunden vor der Gruppenauslosung für den FIFA Konföderationen-Pokal Russland 2017 in der Tennisakademie von Kasan informierten die FIFA, das Lokale Organisationskomitee (LOK) und das Gastgeberland über den aktuellen Stand der Vorbereitungen auf das Turnier der Champions vom 17. Juni bis 2. Juli 2017. Im Rahmen der Pressekonferenz am Ort der offiziellen Auslosung erläuterten Russlands Vize-Ministerpräsident Vitaly Mutko, FIFA-Präsident Gianni Infantino und LOK-Hauptgeschäftsführer Alexey Sorokin detailliert einige wichtige Aspekte des Turniers, unter anderem Infrastruktur, Sicherheit, Ticketing und Volunteer-Arbeit.

*FIFA.com hat die wichtigsten Äußerungen von der Pressekonferenz zusammengestellt.*

Vitaly Mutko, russischer Vize-Ministerpräsident "Ich möchte Sie in der wundervollen Stadt Kasan willkommen heißen. Wir haben uns sehr schnell für Kasan als Austragungsort für die Auslosung des FIFA Konföderationen-Pokal Russland 2017 entschieden, da diese Stadt mit ihrer über 1000-jährigen Geschichte als ganz besonders gastfreundlich gilt. In jüngster Zeit hat die Stadt eine besonders schnelle Entwicklung genommen. Die Hauptstadt Tatarstans hat sich zu einer der wichtigsten Städte der russischen Sportszene entwickelt. In den vergangenen Jahren haben hier zahlreiche große Sportveranstaltungen die Menschen begeistert."

"Stand heute sind zwei der Stadien bereits vollständig fertiggestellt, nämlich das Spartak-Stadion in Moskau und die Kasan-Arena, die ich heute gemeinsam mit FIFA-Präsident Gianni Infantino besucht habe."

"Die Übergabe des Fischt-Stadions in Sotschi erfolgt im November. Wir planen, dort im März ein Freundschaftsspiel der russischen Nationalmannschaft zu veranstalten. Das Stadion in Sankt Petersburg wird im Dezember übergeben. Auch dort wollen wir im März oder April ein Testspiel arrangieren. Zusätzlich werden während des Turniers zwölf Trainingseinrichtungen in den Spielorten genutzt. Diese Anlagen werden später den Nachwuchssportakademien übergeben und bilden somit ein Vermächtnis des FIFA Konföderationen-Pokals."

"Im Rahmen unserer Verpflichtungen als Gastgerberland haben wir für die Zeit des Turniers die visumfreie Einreise aller Fussballfans zugesagt, die Eintrittskarten gekauft haben. In diesem Zusammenhang planen wird zur Vereinfachung der Abläufe und zur Gewährleistung zusätzlicher Sicherheitsgarantien die Umsetzung von Fan-ID-Karten für alle Fans, die in die Stadien möchten. Das Portal für die Fan-IDs wurde zeitgleich mit dem Beginn des exklusiven Vorverkaufs von Tickets für den FIFA Konföderationen-Pokal für Visa-Karteninhaber freigeschaltet. Auf FIFA.com gibt es eine direkte Verknüpfung zu diesem Portal. Hier finden die Fans auch detaillierte Erläuterungen zu allen Verfahren und Abläufen im Rahmen der Bestellung von Tickets. Die Fan-IDs werden weltweit auf dem Postweg zugestellt. Auch das elektronische Bestätigungsschreiben wird den Fans die Einreise nach Russland gestatten. Sämtliche Informationen zu Fan-IDs werden so umfangreich wie möglich an die beteiligten Parteien weitergegeben, also an die Fans, die Teams und die Geschäftspartner. Wir planen zudem, weitere Funktionen in die Fan-ID-Karte zu integrieren, beispielsweise die kostenfreie Nutzung des Nahverkehrs in den jeweiligen Städten."

Gianni Infantino, FIFA-Präsident "Ich freue mich sehr, dass wir hier in Kasan, der Hauptstadt von Tatarstan sind, einer Stadt und Region, die über ein unglaublich reiches kulturelles und historisches Erbe verfügt, einer Stadt, in der verschiedene Kulturen und Religionen friedlich nebeneinander existieren. Diese Umstände sind längst nicht auf der ganzen Welt bekannt. Der Fussball kann dazu beitragen, dies auf der ganzen Welt bekannt zu machen. Daher bin ich glücklich, hier in Kasan zu sein."

"Die Stadien in Russland machen sehr gute Fortschritte. Sie werden alle rechtzeitig fertig und in perfektem Zustand sein. Ich weiß, dass es in Sankt Petersburg besondere Herausforderungen gibt, doch auch dieses Stadion wird rechtzeitig fertig gestellt. Dies hat mir Präsident Putin versichert."

"Außerdem möchte ich daran erinnern, dass der öffentliche Verkauf der Tickets am 1. Dezember beginnt und ab diesem Datum Tickets für alle 16 Spiele erworben werden können. Die Tickets werden unter FIFA.com/tickets angeboten."

"Bei der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Russland 2018™ werden wir erstmals offiziell Video-Schiedsrichterassistenten einsetzen, sofern das IFAB im März 2018 seine Zustimmung erteilt. Die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft™ ist das größte Turnier Welt und wir können den Schiedsrichtern helfen, Fehlentscheidungen zu vermeiden. Wir führen derzeit intensive Tests durch und werden das gesamte System während des FIFA Konföderationen-Pokals testen."

Alexey Sorokin, Hauptgeschäftsführer des LOK "Wir haben die Auslosung des FIFA Konföderationen-Pokals ein Jahr lang vorbereitet. Wir befinden uns bereits in der operativen Phase und werden nach der Auslosung beginnen, das Turnier aktiv zu bewerben. Ab sofort konzentrieren wir uns voll und ganz auf die direkten Turniervorbereitungen."

"Ich möchte auch noch das Volunteer-Programm ansprechen, das sich bereits zum größten derartigen Programm aller Zeiten in Russland entwickelt hat. Am Montag haben wir die 150.000. Bewerbung erhalten und heute bereits die Marke von 153.000 Bewerbungen überschritten. Während des FIFA Konföderationen-Pokals werden wir rund 5.500 Volunteers einsetzen und zudem eine Reserve von 40 Prozent schulen. Wir freuen uns sehr, dass das Turnier derart populär ist."