Neuer Austragungsort für das Finale der Copa Libertadores bestätigt

  • Das Finale wird am 9. Dezember (20.30 MEZ) in der spanischen Hauptstadt im Estadio Santiago Bernabeu ausgetragen

  • Das Hinspiel endete 2:2

  • Der Sieger qualifiziert sich für die FIFA Klub-WM 2018

Der südamerikanische Fussball-Verband CONMEBOL (Confederación Sudamericana de Fútbol) gab am Donnerstag bekannt, dass das Rückspiel der Copa Libertadores zwischen River Plate und Boca Juniors am 9. Dezember im Stadion Santiago Bernabeu in Madrid ausgetragen wird.

Das Hinspiel im Estadio Alberto Jacinto Armando ("La Bombonera") endete mit einem 2: 2, während das Rückspiel am vergangenen Wochenende wegen Unruhen vor dem Estadio Monumental verschoben wurde.

Der Gewinner qualifiziert sich für die FIFA-Klub-Weltmeisterschaft VAE 2018 und wird am 18. Dezember im Halbfinale antreten.