Spiele der FIFA Klub-Weltmeisterschaft™ in den Stadien Education City, Ahmad bin Ali und Khalifa International 

  • Eröffnungsspiel im Ahmad-bin-Ali-, Finale im Education-City-Stadion

  • Alle drei Stadien auch Spielstätten bei der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2022™

Die Spiele der FIFA Klub-Weltmeisterschaft 2020™, die vom 1. bis 11. Februar 2021 in Katar stattfindet, werden in den Stadien Education City, Ahmad bin Ali und Khalifa International ausgetragen.

Das Eröffnungsspiel zwischen dem aktuellen katarischen Meister Al Duhail SC und Auckland City aus Neuseeland findet am 1. Februar um 20.30 Uhr Lokalzeit (18.30 Uhr MEZ) im Ahmad-bin-Ali-Stadion statt, während das Finale am 11. Februar um 21.00 Uhr im Education-City-Stadion über die Bühne geht.

Das Ahmad-bin-Ali-Stadion wurde am 18. Dezember am katarischen Nationalfeiertag genau zwei Jahre vor dem Finale der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft™ in Katar eingeweiht, nachdem das Education-City- und das Khalifa-International-Stadion bereits im Juni 2020 bzw. 2017 eröffnet worden waren. Alle drei sind auch Spielstätten bei der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Katar 2022™.

Neben Auckland City, das für Ozeanien an den Start geht, haben sich auch folgende Teams bereits für die Klub-WM qualifiziert: Al Ahly (CAF), Bayern München (UEFA), Ulsan Hyundai FC (AFC) sowie Tigres UANL, die seit Kurzem als Gewinner der Concacaf Champions League feststehen. Der Startplatz der CONMEBOL bei der FIFA Klub-Weltmeisterschaft 2020™ wird Ende Januar 2021 an den Gewinner der CONMEBOL Libertadores vergeben.

Der gesamte Spielplan ist hier zu finden. Die Auslosung der einzelnen Paarungen findet am 19. Januar 2021 um 16.00 Uhr MEZ statt.

Angesichts der COVID-19-Pandemie werden die FIFA und das gastgebende Land für alle an der Klub-WM Beteiligten die nötigen Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen treffen.

Weitere Informationen zur FIFA Klub-Weltmeisterschaft 2020™ sind auf FIFA.com zu finden.