Neymar: Ein "Sombrero", vor dem man den Hut zieht!

Neymar ist ein Stammgast beim FIFA Puskás-Preis. Der Brasilianer wurde in der Vergangenheit bereits vier Mal nominiert und steht erneut zur Wahl für das beste Tor des Jahres, das am 9. Januar 2017 bei der Zeremonie The Best FIFA Football Awards 2016 gekürt wird. Sein Tor? Ein wahres Meisterwerk, das ihm am 8. November 2015 gegen Villarreal am 11. Spieltag der spanischen Meisterschaft 2015/16 gelang. Sein Ziel? Zum zweiten Mal in seiner Karriere die begehrte Trophäe gewinnen.

2010 und 2011 brachten ihm fantastische Solo-Läufe die Nominierung und vor allem die Auszeichnung im zweiten Jahr ein. 2012 und 2013 schaffte er es jeweils aufs Podium. Dieses Mal verdankt er die Aufnahme in die Vorauswahl für den Puskás-Preis einer fabelhaften Ballannahme mit anschließendem "Sombrero" und Volleyschuss.

Beim Stande von 2:0 für den FC Barcelona in der Partie gegen das Gelbe U-Boot starteten die Katalanen in der 85. Minute einen unwiderstehlichen Gegenstoß. Luis Suarez stürmte auf der linken Seite nach vorne und spielte eine Hereingabe auf Neymar, der sich kurz vor dem gegnerischen Strafraum befand. Dort entfaltete er seine ganze Magie. Der Brasilianer stoppte den Ball mit dem Körper und lupfte ihn instinktiv über sich und den Verteidiger Jaume Costa hinweg. Ohne dass das Leder den Boden berührte, zog er direkt ab und ließ Alphonse Areola keine Chance. Das Camp Nou war völlig aus dem Häuschen.

"Ich wusste, was ich mache. Ich hatte mir das vorher ausgedacht. Ich freue mich sehr", sagte der brasilianische Ballkünstler knapp zu diesem Coup, der wie aus dem Nichts kam. Der Trainer von Villarreal, Marcelino, äußerte sich etwas ausführlicher: "Als Trainer des gegnerischen Teams kann ich einem Tor des Gegners nicht applaudieren. Aber wenn ich Zuschauer gewesen wäre, hätte ich es gemacht. Neymar ist auf seinem Höhepunkt. Er ist ein immer kompletterer Fussballer, er ist jung und der Spieler der Liga, der am meisten den Unterschied macht", fasste er zusammen.

Und Sie? Sind Sie genauso begeistert von Neymar wie Marcelino? Ist dies das schönste Tor der zehn Kandidaten? Sehen Sie sich alle nominierten Tore an** **und treffen Sie Ihre Wahl! Die drei Finalisten werden am 2. Dezember bekanntgegeben.