Globale Umfrage: Die vollständigen Details

Die FIFA hat die Ergebnisse einer erweiterten Umfrage zur Frequenz der Weltmeisterschaft der Männer und der Frauen veröffentlicht. Die Umfrage, die von August bis November 2021 durchgeführt wurde, ist Teil breiterer Konsultationen mit allen Interessengruppen des Fussballs. Im Mai 2021 hatten 166 FIFA-Mitgliedsverbände für eine Machbarkeitsstudie zur Austragung der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft™ alle zwei Jahre gestimmt, woraufhin ab Juli Umfragen mit über 100 000 Personen aus 140 Ländern durchgeführt wurden.

In der heute publizierten ausgeweiteten Umfrage wurden rund 77.000 Personen gefragt, ob sie sich eine häufigere FIFA Fussball-Weltmeisterschaft™ wünschen, zum Beispiel alle zwei Jahre, solange die Belastung der Spieler nicht steigt.

Bei den rund 30.390 Personen, die Fussball als ihren Lieblingssport nannten, waren die wichtigsten Ergebnisse wie folgt: 

  • 63,7 % der Fans sind für eine häufigere Männer-WM und 23,3 % vielleicht, während 11 % dagegen sind und 2 % keine Meinung haben.

  • 52,4 % der Fans sind für eine häufigere Frauen-WM und 28,4 % vielleicht, während 13,5 % dagegen sind und 5,7 % keine Meinung haben.

  • Bei den Alterskategorien sind die 25- bis 34-Jährigen am stärksten für eine häufigere Weltmeisterschaft der Männer und der Frauen, während die Über-55-Jährigen am stärksten dagegen sind.

Die Methodik finden Sie hier.