Media Release

Federation Internationale de Football Association

FIFA Strasse 20, P.O Box 8044 Zurich, Switzerland, +41 (0) 43 222 7777

FIFA-Disziplinarkommission sanktioniert Fussballverband der Cayman-Inseln und Präsident Alfredo Whittaker

28. Mai 2021

Die FIFA-Disziplinarkommission hat den Fussballverband der Cayman-Inseln (CIFA) und seinen Präsidenten Alfredo Whittaker wegen Verstößen gegen Art. 16 (Sicherheit und Ordnung bei Spielen), Art. 12 (Fehlverhalten von Spielern und Offiziellen) und Art. 11 (Beleidigendes Verhalten und Verstöße gegen das Fairnessgebot) des FIFA-Disziplinarreglements (Ausgabe 2019) sanktioniert. Die Verstöße beziehen sich auf die Missachtung der Bestimmungen des FIFA-Protokolls Wiederaufnahme des Fussballbetriebs – Internationales Spielprotokoll, in Verbindung mit dem Reglement für die Vorrunde der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2022™, einschließlich der COVID-19-Regelungen.

Der Entscheid betrifft das Spiel zwischen den Cayman-Inseln und Kanada, das am 29. März 2021 in Bradenton (USA) im Rahmen der Vorrunde der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2022™ ausgetragen wurde. Der CIFA wurde für schuldig befunden, weil er nicht für alle am Wettbewerb beteiligten Personen die nötigen Gesundheits- und Schutzmaßnahmen getroffen und die von der FIFA vorgegebenen Sicherheitsmaßnahmen weder befolgt noch umgesetzt hatte.

Das Spiel musste insbesondere um einen Tag auf den 29. März 2021 verschoben werden, weil es Alfredo Whittaker, der auch als CIFA-Teammanager waltet, versäumt hatte, die gemäß Standardprotokoll verlangten PCR-Testresultate der Nationalspieler und Teamoffiziellen der Cayman-Inseln vorzulegen.

Alfredo Whittaker wurde ebenfalls für schuldig befunden, sich gegenüber einem Spieloffiziellen ungebührlich und unangemessen verhalten zu haben sowie den angesichts der COVID-19-Pandemie notwendigen Schutz der am Spiel beteiligten Spieler, Offiziellen und Schiedsrichter nicht gewährleistet zu haben.

Angesichts dessen wurde gegen den CIFA eine Geldstrafe von CHF 50 000 verhängt, während Alfredo Whittaker für sechs Monate für sämtliche offizielle Tätigkeiten bei Pflichtspielen der Verbandsteams des CIFA gesperrt wurde.

Die FIFA-Disziplinarkommission hat in ihrem Entscheid die gemeinsamen Anstrengungen der FIFA-Mitgliedsverbände, der Konföderationen und der übrigen Interessengruppen zur erfolgreichen Wiederaufnahme des Fussballs in der COVID-19-Pandemie in Erwägung gezogen.

Eine Disziplinarübersicht über die neusten Spiele in der Vorrunde der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft™ ist hier zu finden.