Media Release

Federation Internationale de Football Association

FIFA Strasse 20, P.O Box 8044 Zurich, Switzerland, +41 (0) 43 222 7777

Konsultation der Männer-Nationaltrainer über die Zukunft des Fussballs in dieser Woche

18. Okt. 2021

Alle Männer-Nationaltrainer sind eingeladen, diese Woche an Online-Videokonferenzen teilzunehmen, um über den neuen internationalen Spielkalender ab 2024 zu diskutieren. Die Online-Sitzungen finden am Dienstag, 19. Oktober 2021, und am Donnerstag, 21. Oktober 2021, statt. Die Diskussion wird geleitet von Arsène Wenger, dem FIFA-Direktor für globale Fussballförderung. Zu den wichtigsten Diskussionspunkten gehören die Gesundheit der Spieler, die Länderspieltermine, die Häufigkeit der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft™ und weitere wichtige Punkte. "Die Beiträge der Männer-Nationaltrainer sind unverzichtbar", so Wenger, der selbst das Technische Beratungsgremium für den Männerfussball leitet. "Es gibt nur wenige Gelegenheiten, bei denen wir zusammenkommen können, aber wir müssen diese Gelegenheiten nutzen, denn ein solcher Dialog hilft uns allen, die einzigartige Stellung des Fussballs in der Welt zu schützen und den Fussball wirklich global zu machen." Die Konsultationen mit allen Interessengruppen werden unterdessen fortgesetzt. Die FIFA erinnert die Fans rund um die Welt nochmals daran, dass sie ihre Ideen und Anregungen zum neuen internationalen Spielkalender hier einsenden können. Die zweimalige Weltmeistertrainerin Jill Ellis leitet das Technische Beratungsgremium für den Frauenfussball.