Media Release

Federation Internationale de Football Association

FIFA Strasse 20, P.O Box 8044 Zurich, Switzerland, +41 (0) 43 222 7777

FIFA und OK auf Tour durch die teilnehmenden Länder

2. Nov. 2010

Die FIFA und die Präsidentin des Organisationskomitees für die Frauen-Weltmeisterschaft 2011 (OK), Steffi Jones, machen Halt in den 15 Ländern, die bei der FIFA Frauen-WM vom 26. Juni bis 17. Juli 2011 in Deutschland dabei sein werden.

Bei der Tour, die sechs Etappen umfasst und im Dezember beginnen wird, stehen an jedem Ort zwei Veranstaltungen auf dem Programm. Ein Event ist ganz dem Frauenfussball gewidmet. Gemeinsam mit dem gastgebenden Fussballverband wird die FIFA dabei die Frauen-WM 2011 und die Bedeutung der Frauenfussballförderung in den Blickpunkt rücken. Bei einer zweiten Veranstaltung wird das OK in Zusammenarbeit mit dem deutschen Auswärtigen Amt 150 geladene Gäste aus Politik, Sport, Wirtschaft und Kultur über den Stand der Vorbereitungen und wichtige Details zum Turnier im nächsten Sommer informieren. Die von Steffi Jones angeführte Delegation wird auf ihrer Reise gut 180 Stunden im Flugzeug verbringen und rund 120.000 Kilometer zurücklegen.

Erste Station ist am 8. Dezember 2010 Sydney, gefolgt von Auckland am 10. Dezember.

Die Begrüßungs- und Werbetournee der FIFA und des OK durch die teilnehmenden Länder ist eine Premiere in der Geschichte der FIFA Frauen-Weltmeisterschaft.

"Diese Tour bietet eine fantastische Möglichkeit, um uns als guter Gastgeber zu präsentieren und die Vorfreude auf die Frauen-Weltmeisterschaft auf internationaler Ebene zu schüren. Gleichzeitig lautet unser Ziel, den gesamten Frauenfussball durch das Fachwissen der FIFA-Experten zu fördern", erklärte Steffi Jones.

"Die Entwicklung des Fussballs ist eines der Ziele der FIFA", betonte Tatjana Haenni, Leiterin der FIFA-Abteilung Frauenwettbewerbe. "Diese Werbetour zusammen mit einem der Verbände, der bei der Förderung des Frauenfussballs am stärksten aktiv ist, bietet der FIFA die perfekte Gelegenheit, ihr Engagement für den Frauenfussball zu bekräftigen."

Tourplan:

ASIEN (AFC): Dezember 2010 und Februar 2011

OZEANIEN (OFC): Dezember 2010

AFRIKA (CAF): Januar 2011

EUROPA (UEFA): Januar und Februar 2011

NORD-, MITTELAMERIKA UND KARIBIK (CONCACAF): Februar 2011

SÜDAMERIKA (CONMEBOL): März 2011