Brasilien sichert sich Startplatz für Frankreich 2019

Brasilien setzte sich am zweiten Tag der letzten Rundes der Copa América Femenina mit 3:0 gegen Argentinien durch und brachte nach dem torlosen Remis zwischen Chile und Kolumbien die Qualifikation für die FIFA Frauen-Weltmeisterschaft Frankreich 2019 ™ unter Dach und Fach. Für die Brasilianerinnen wird es die achte Teilnahme am globalen Kräftemessen sein.

Cristiane, Thaisa und Debinha erzielten die Treffer der Canarinha, die mit sechs Punkten nach zwei Partien mindestens auf einem der beiden ersten Plätze des Wettbewerbs landen werden.

Die besten Chancen auf das zweite WM-Ticket hat Argentinien (3 Punkte und Tordifferenz -1). Sollten die Argentinierinnen  gegen Gastgeber Chile (1 und -2) gewinnen, sind sie sicher in Frankreich dabei. La Roja muss hingegen gewinnen und auf das Ergebnis zwischen Brasilien und Kolumbien (1 und -2) hoffen.

Die beiden besten Teams qualifizieren sich für die FIFA Frauen-WM 2019. Der Drittplatzierte trägt ein Play-off gegen den Viertplatzierten der CONCACAF-Region aus, dessen Sieger sich für Frankreich 2019 qualifiziert.

Tabelle

Brasilen 6 (+5) Argentinien 3 (-1) Chile 1 (-2) Kolumbien 1 (-2)

Letzter Spieltag - Sonntag, 22.April

Chile - Argentinien Kolumbien - Brasilien