Media Release

Federation Internationale de Football Association

FIFA Strasse 20, P.O Box 8044 Zurich, Switzerland, +41 (0) 43 222 7777

Beyond Greatness™ in 2023

28. Okt. 2021
  • Aufregende und dynamische Markenidentität für die FIFA Frauen-Weltmeisterschaft 2023™ mit auffälligen kulturellen Elementen, selbstbewusstem Slogan und vielschichtiger akustischer Identität

  • Beyond Greatness™: Turnierslogan, der Menschen weltweit mit der Kraft der FIFA Frauen-Weltmeisterschaft™ und des Frauenfussballs einen und inspirieren soll

  • HIER klicken für gesamte Liveshow und mehr Informationen zur neuen Markenidentität

Die FIFA hat eine aufregende und selbstbewusste Markenidentität für die FIFA Frauen-Weltmeisterschaft Australien & Neuseeland 2023™ präsentiert, die mit einem dynamischen Design besticht, das die Menschen weltweit mit der Kraft der FIFA Frauen-Weltmeisterschaft™ und des Frauenfussballs einen und inspirieren will.

Die Markenidentität und das Emblem verkörpern die Naturschätze und die Farbenvielfalt der beiden gastgebenden Länder, indem sie sich von den hiesigen Regenwäldern, dem Erdboden, den Bergen, den Städten und den Gewässern inspirieren lassen. Herzstück ist ein Kreismotiv aus 32 farbigen Quadraten, das die Erweiterung des Teilnehmerfelds auf 32 Teams symbolisiert und in vielen indigenen Kulturen Australiens und Neuseelands verbreitet ist.

Mit dem Fussball als Mittelpunkt steht es nicht nur für das Zusammentreffen der besten Teams der Welt, sondern auch für den Geist und die Werte der beiden gastgebenden Länder, die in die Welt hinausstrahlen.

FIFA-Generalsekretärin Fatma Samoura sagte zur Identität für die FIFA Frauen-Weltmeisterschaft 2023™:

"Der Frauenfussball wächst weiter. Mit dem neuen Slogan ,Beyond Greatness‘ macht die FIFA deutlich, dass sie mit dem Frauenfussball die Herzen aller Fussballfans weltweit erobern will. Die neue Markenidentität widerspiegelt die Vergrößerung des Teilnehmerfelds von 24 auf 32 Teams und erinnert an die Farben und die Vielfalt der Teams, die am wichtigsten Frauenfussballwettbewerb der Welt teilnehmen. Wir können es kaum erwarten, bis es losgeht!"

Die Markenidentität wurde bei einer Liveshow im Beisein der aus Neuseeland stammenden FIFA-Frauenfussballdirektorin Sarai Bareman, der australischen Stürmerin Kyah Simon und der neuseeländischen Angreiferin Hannah Wilkinson präsentiert. Dargelegt wurde bei der Show, die in Australien auf Optus Sport und in Neuseeland auf Sky TV übertragen wurde, auch die Idee hinter dem selbstbewussten Turnierslogan, dem dynamischen Emblem sowie dem Markendesign, das unverkennbare Muster enthält, die zusammen mit lokalen indigenen Künstlern entworfen wurden.

Sarai Bareman zeigte sich bei der Show von der Vision hinter der Marke begeistert: "Die FIFA Frauen-Weltmeisterschaft will die besten Spielerinnen zeigen. Die Welt wird in Australien und Neuseeland all das sehen, was wir für die Frauen im Fussball und in der Gesellschaft erreichen wollen.

Es geht hier um eine Bewegung, an der sich alle beteiligen sollen. Zu sehen sein werden die besten Spielerinnen der Welt, zwei wunderschöne Länder und zwei faszinierende Kulturen. Es wird ein einmaliges Erlebnis sein – genau wie dieses Emblem. So etwas hat die Welt noch nie gesehen. Das darf sich niemand entgehen lassen!"

Neben den markanten visuellen Elementen wurde für das Turnier auch eine akustische Identität entworfen. Diese stammt von der bekannten Elektromusikerin und Produzentin Kelly Lee Owens und trägt den Titel "Unity". Die Waliserin, die bei der Show einen Gastauftritt hatte, ließ sich bei der Musik von denselben Idealen und Werten inspirieren, die auch hinter dem offiziellen Slogan "Beyond Greatness" stehen.

Der Geschäftsführer der FIFA Frauen-Weltmeisterschaft 2023™, Dave Beeche, bezeichnete die Präsentation der Marke als wichtiges Etappenziel bei den Turniervorbereitungen: "Die Präsentation dieser dynamischen und innovativen Marke ist für die beiden gastgebenden Länder auf dem Weg zur WM 2023 ein Meilenstein. Wir sind stolz, dass die Maori- und indigenen australischen Kulturen bei dieser prägnanten und einzigartigen globalen Marke eine so wichtige Rolle spielen. Sie unterstreicht unseren festen Willen, ein Turnier zu veranstalten, das für die Spielerinnen und Fans Beyond Greatness ist und gleichzeitig dem Frauensport und der Gleichberechtigung noch mehr Schwung verleiht. Australien und Neuseeland können es kaum erwarten, ihre bekannte Gastfreundschaft unter Beweis zu stellen und vor einer wunderschönen Kulisse die größte Frauensportveranstaltung der Welt durchzuführen."

Bei der FIFA Frauen-Weltmeisterschaft 2023™ werden vom 20. Juli bis zum 20. August 2023 die besten Teams der Welt um die wichtigste Trophäe im Frauenfussball kämpfen. Erstmals überhaupt wird das Turnier mit 32 Teams sowie in zwei Ländern in zwei verschiedenen Konföderationen ausgetragen.