Venezuela verbreitet Freude in der Fan Zone

22. Apr. 2021

Die venezolanische Auswahl überraschte die Fans mit einem Besuch in der Fan Zone der FIFA U-20-Frauen-Weltmeisterschaft Papua-Neuguinea 2016. Fotos, Umarmungen, ein wenig Fussball und sehr viel Freude – Port Moresby erlebte einen angenehmen Nachmittag an diesem 18. November.

La Vinotinto machte ein wenig Platz im Terminkalender, um die Zuneigung der vielen jungen Menschen zu genießen, die in der Vision City Mega Mall zugegen waren. "Ich freue mich wirklich sehr über all die Wertschätzung, die wir vom ersten Moment an in diesem Land erfahren haben. Die Energie all dieser Menschen ist sehr ansteckend", sagte Stürmerin Vimarest Diaz zu FIFA.com.

Der Tag begann mit einigen Worten der Begrüßung vonseiten der Mannschaft, die von Diaz vorgetragen wurden. Dankbar für den warmherzigen Empfang mit Tanz zogen die Spielerinnen anschließend zum kleinen Fussballplatz, wo sie sich zu verschiedenen Teams gesellten. Nach den Partien verblüfften sie die anwesenden Fans mit einer Demonstration ihrer individuellen Fertigkeiten am Ball.

"Papua-Neuguinea hat uns einen tollen Empfang bereitet. Die Menschen sind sehr warmherzig, sehr freundlich und haben immer ein Lächeln für uns. Auch im Hotel werden wir sehr gut behandelt. Ich freue mich sehr, all dies zu erleben", sagte Verteidigerin Neily Carrasquel.

Nachdem sie sich ein wenig vergnügt hatten, posierten die Fussballerinnen für Fotos und gaben Autogramme. Wie in der Bildergalerie gesehen werden kann, drängten sich scharenweise Jungen und Mädchen um die Spielerinnen, die geduldig Autogramme schrieben und in die Kameras lächelten. Im Anschluss kehrten die Venezolanerinnen ins Hotel zurück, um die kommende Partie gegen Mexiko am 21. November vorzubereiten. Gestärkt von der großen Zuneigung der Gastgeber-Fans.