Neuauflage eines alten Duells

30. Aug. 2012

2006 sicherte sich die DVR Korea in einem furiosen Finale der FIFA U-20-Frauen-Weltmeisterschaft in Russland mit einem 5:0-Kantersieg über China VR den Titel im weiblichen Juniorenbereich. Zwei Jahre später standen die Asiatinnen erneut im Endspiel dieses Turniers, doch in Chile musste man sich den USA mit 1:2 geschlagen geben.

Bei der U-20-Frauen-WM, die gerade in Japan ausgetragen wird, kommt es nun zur Neuauflage des Finals von 2008. Dieses Mal treffen die beiden Kontrahenten jedoch schon im Viertelfinale aufeinander, und ein Ausscheiden aus dem Turnier wäre für beide Mannschaften eine herbe Enttäuschung.

In La Florida/Santiago sorgten damals Alex Morgan und Sydney Leroux - beide frisch gebackene Olympiasiegerinnen von London 2012 - bei einem Gegentreffer von Cha Hu Nam für den viel umjubelten Titelgewinn der U.S.-Girls.

An diesem Freitag, 31. August, kommt es nun zum erneuten Aufeinandertreffen der beiden Nationen. Der Ausgang ist wie damals in Chile völlig offen, so dass die Zuschauer eine spannende Begegnung erwartet. Ob es genauso atemberaubend wird, wie vor knapp vier Jahren, bleibt offen, jedoch können Sie sich schon jetzt in Stimmung bringen und das Endspiel der FIFA U-20-Frauen-WM 2008 noch einmal Revue passieren lassen.