Pressemitteilung

Fédération Internationale de Football Association

FIFA Strasse 20, P.O Box 8044 Zurich, Switzerland, +41 (0) 43 222 7777

Schiedsrichterinnen und Schiedsrichterassistentinnen für die FIFA U-20-Frauen-Weltmeisterschaft Costa Rica 2022™ benannt

  • 13 Schiedsrichterinnen, 27 Schiedsrichterassistentinnen und 14 Video-Spieloffizielle wurden ausgewählt.

  • Erstmals kommt bei einem FIFA-Nachwuchsturnier die Video-Schiedsrichterassistenten (VSA)-Technologie zum Einsatz

  • Die Video-Spieloffiziellen bei der FIFA U-20-Frauen-Weltmeisterschaft 2022™ sind allesamt Frauen

Die FIFA-Schiedsrichterkommission hat die Listen der Offiziellen für die bevorstehende FIFA U-20 Frauen-Weltmeisterschaft Costa Rica 2022™ bekannt gegeben. 13 Schiedsrichterinnen, 27 Schiedsrichterassistentinnen sowie 14 Video-Spieloffizielle werden die Partien leiten.

"Die FIFA U-20-Frauen-WM™ ist der nächste wichtige Meilenstein im Rahmen der Vorbereitung der Kandidatinnen für die FIFA Frauen-Weltmeisterschaft Australien/Neuseeland 2023™", sagte Pierluigi Collina, der Vorsitzende der FIFA-Schiedsrichterkommission.

"Nach zwei Jahren der Pandemie und all den Schwierigkeiten, die bei der Vorbereitung der Spieloffiziellen aufgetreten sind, freuen wir uns nun ganz besonders auf diesen wichtigen Wettbewerb in Costa Rica. Indem wir mit klaren Zielen und Standards arbeiten und dabei stets auf Einheitlichkeit und Konsistenz in der Entscheidungsfindung abzielen, sind wir überzeugt, dass ein weiterer wichtiger Schritt in Richtung der FIFA Frauen-Weltmeisterschaft im kommenden Jahr getan wird", fügte er hinzu.

In Costa Rica wird zudem ein Kapitel Fussballgeschichte geschrieben, da erstmals bei einem FIFA-Nachwuchsturnier die VSA-Technologie zum Einsatz kommt.

"Wir freuen uns, ein neues Kapitel im Frauenfussball aufschlagen zu können. Die FIFA U-20-Frauen-WM wird nicht nur das erste FIFA-Nachwuchsturnier, bei dem die Video-Schiedsrichterassistenten-Technologie (VSA) zum Einsatz kommt, sondern auch der erste Wettbewerb, bei dem alle Video-Spieloffizielle weiblich sind. Die FIFA setzt sich unermüdlich für den weltweiten Einsatz von Frauen als VSA ein. Im Frauenfussball ist die VSA-Technologie noch nicht sehr verbreitet. Dieser Wettbewerb bietet eine großartige Gelegenheit, das Können der ausgewählten Video-Schiedsrichterassistentinnen zu zeigen und die Förderung weiblicher VSA im Rahmen unseres Projekts für die FIFA Frauen-Weltmeisterschaft Australien/Neuseeland 2023 voranzutreiben", so Kari Seitz, die Leiterin der FIFA-Abteilung für Schiedsrichterinnen.

Die Spiele der FIFA U-20-Frauen-WM Costa Rica 2022™ werden in Alajuela und San José ausgetragen. Das Turnier findet vom 10. bis 28. August 2022 statt und geht mit dem Finale im Nationalstadion von Costa Rica in San José zu Ende. 

Weitere Informationen über die FIFA U-20-Frauen-Weltmeisterschaft Cup Costa Rica 2022™ finden Sie auf FIFA.com.