Buso mit goldenem Tor für Mexiko

a217emafhhcgra806vjk.jpg
  • Mexiko schlägt Brasilien mit 1:0

  • Vanessa Buso mit dem entscheidenden Treffer

  • Statistik zum Spiel

Im Stadion von Maldonado besiegte Mexiko Brasilien mit 1:0.

Die Ausgangslage im Spiel der Gruppe B zwischen Mexiko und Brasilien war klar: Beide Teams hatten ihre ersten Partien bei dieser Weltmeisterschaft gewonnen, sodass der Sieger die Tür zum Viertelfinale sehr weit öffnen würde.

Mexiko zeigte von Anfang an großes Engagement und den Willen, unbedingt ein Tor zu schießen. Alison Gonzalez hatte dabei die ersten beiden Chance zur Führung. Es war schließlich Vanessa Buso, die in der 43. Minute einnetzte und die mexikanischen Fans im Stadion in Ekstase versetzte.

Auch in Halbzeit zwei blieb Mexiko das druckvollere Team. Trotz Führung rannten die Mittelamerikanerinnen weiterhin mit viel Tempo auf Brasiliens Defensive zu und strebten nach dem zweiten Tor und der möglichen Entscheidung. Brasilien versuchte sich durch Konter zu befreien, den Angriffen fehlte jedoch die nötige Präzision und Klarheit.

Wie Japan hat Mexiko nun vier Punkte auf dem Konto. Beide Teams treffen im letzten Gruppenspiel aufeinander, während das zweite Match von Brasilien und Südafrika bestritten wird.

Spielerin des Spiels

Nicole Perez (Mexiko)