Media Release

Federation Internationale de Football Association

FIFA Strasse 20, P.O Box 8044 Zurich, Switzerland, +41 (0) 43 222 7777

Beschlüsse des FIFA-Ratsausschusses zu FIFA-Veranstaltungen

12. Mai 2020

Nach einer eingehenden Beurteilung der Auswirkungen der COVID-19-Pandemie sowie der Empfehlungen der COVID-19-Arbeitsgruppe der FIFA und der Konföderationen hat der FIFA-Ratsausschuss folgende Beschlüsse zu FIFA-Veranstaltungen gefasst:

Bestätigung der folgenden beantragten neuen Turnierdaten bei weiterer Beobachtung der Lage:

  • FIFA U-20-Frauen-Weltmeisterschaft Costa Rica/Panama 2020™: 20. Januar bis 6. Februar 2021 (Beibehaltung der ursprünglichen Kriterien für die Spielberechtigung: Alle Spielerinnen müssen zwischen dem 1. Januar 2000 und dem 31. Dezember 2004 geboren sein.)

  • FIFA U-17-Frauen-Weltmeisterschaft Indien 2020™: 17. Februar bis 7. März 2021 (Beibehaltung der ursprünglichen Kriterien für die Spielberechtigung: Alle Spielerinnen müssen zwischen dem 1. Januar 2003 und dem 31. Dezember 2005 geboren sein.)

  • FIFA Futsal-Weltmeisterschaft Litauen 2020™: 12. September bis 3. Oktober 2021

  • Durchführung des in Addis Abeba geplanten 70. FIFA-Kongresses als Onlinekonferenz am 18. September 2020.

Weitere Angaben zu den FIFA-Veranstaltungen 2020 werden zu einem späteren Zeitpunkt mitgeteilt.