Barrierefreie Tickets

Menschen mit Behinderung und/oder eingeschränkter Mobilität können für alle Stadien und Spiele barrierefreie Tickets kaufen.

Es gibt fünf Arten barrierefreier Tickets:

  • Rollstuhlplätze: Ticket für Nutzer von Rollstühlen und Elektromobilen, die dem Transport von Menschen mit Behinderung und/oder eingeschränkter Mobilität dienen. Sämtliche benötigten von Hand betriebenen oder elektrischen Rollstühle müssen selbst mitgebracht werden, da im Stadion keine solchen zur Verfügung gestellt werden. Inhaber eines Spezialtickets des Typs „Rollstuhlplätze“ dürfen in einem von Hand betriebenen oder elektrischen Rollstuhl oder Elektromobil ins Stadion gelangen. Aus Sicherheitsgründen müssen von Hand betriebene oder elektrische Rollstühle sowie Elektromobile einige grundlegende Voraussetzungen erfüllen. So müssen sie mit drei oder vier Rädern ausgestattet und dürfen höchstens 80 cm breit und 130 cm lang sein, beim Wenden einen Radius von höchstens 90 cm und eine Breite von höchstens 150 cm beanspruchen sowie eine Geschwindigkeit von höchstens 6 km/h aufweisen.

  • Barrierefreier Zugang Extra: Ticket ist für Menschen mit Behinderung und/oder eingeschränkter Mobilität, die keinen Rollstuhl benötigen, aber ihre Knie nicht beugen können oder aufgrund von Gehhilfen oder Krücken mehr Platz benötigen, um zu ihrem Platz zu gelangen. Die entsprechenden Plätze bieten auch genügend Platz für Menschen mit Behinderung, die auf Assistenzhunde angewiesen sind, und wenn immer möglich einen weitgehend stufenlosen Zugang.

  • Barrierefreier Zugang Standard: Ticket für Menschen mit Behinderung und/oder eingeschränkter Mobilität, die keinen Rollstuhlplatz, aber einen Sitzplatz mit weitgehend stufenlosem Zugang in der Nähe barrierefreier Einrichtungen (z. B. barrierefreie Toiletten) benötigen.

  • Barrierefreier Zugang und extrabreite Sitze: Ticket für Menschen ab 18 Jahren mit einem BMI von mindestens 40 kg/m2.

  • Sensory Rooms: In 3 Stadien (Al-Bayt-Stadion, Lusail-Stadion und Education City-Stadion) werden sensorische Räume zur Verfügung stehen. Die sensorischen Räume sind für Zuschauer mit sensorischen Zugangsanforderungen gedacht, die eine kontrollierte sensorische Umgebung benötigen. Dies kann Zuschauern mit geistiger Behinderung, Autisten oder Menschen mit einer Sinnesverarbeitungsstörung, psychischen Problemen oder Demenz zugutekommen.

Falls die Art Ihrer Behinderung bei den Angaben zu den barrierefreien Tickets nicht enthalten ist, verweisen wir auf den Abschnitt „Barrierefreie Tickets“ in unserer Rubrik „Häufige Fragen“.

Erfolgreiche Besteller von barrierefreien Tickets der Typen „Rollstuhlplätze“, „Barrierefreier Zugang Standard“ und „Barrierefreier Zugang Extra“ erhalten zusätzlich eine Freikarte für eine Begleitperson, die sie zum Spiel begleiten und unterstützen kann. Die Begleitperson muss dem Inhaber des jeweiligen barrierefreien Tickets alle nötige Unterstützung bieten. Die Begleitperson sitzt so nahe wie möglich beim Inhaber des barrierefreien Tickets, wobei die genaue Sitzplatzposition nicht garantiert werden kann. Das FIFA-Ticketzentrum kann folglich nicht garantieren, dass die Begleitperson unmittelbar neben dem Inhaber des barrierefreien Tickets sitzt.

Besteller von barrierefreien Tickets des Typs „Barrierefreier Zugang und extrabreite Sitze“ haben keinen Anspruch auf eine Freikarte für eine Begleitperson.

Barrierefreie Tickets können während der angegebenen Verkaufsphasen online über das Ticketingportal der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Katar 2022™ bestellt werden. Zur Bestellung barrierefreier Tickets müssen Kunden einen Berechtigungsnachweis vorlegen, um zu belegen, dass sie zum Kauf solcher Tickets berechtigt sind. Für die Bestellung muss ein entsprechender Berechtigungsnachweis hochgeladen werden. Die Berechtigung wird von einem fachkundigen Team überprüft.Für barrierefreie Tickets der Typen „Rollstuhlplätze“, „Barrierefreier Zugang Standard“ und „Barrierefreier Zugang Extra“ werden die folgenden Berechtigungsnachweise akzeptiert (Parkausweise für Behindertenparkplätze genügen nicht als Berechtigungsnachweis):

  • Katarische Kunden: Bescheinigung für den Grad der Behinderung oder medizinisches Attest

  • Internationale Kunden: medizinisches Attest oder Bescheinigung, die im Land des Wohnsitzes für gewöhnlich allgemein anerkannt wird

Für barrierefreie Tickets des Typs „Barrierefreier Zugang und extrabreite Sitze“ ist nur folgender Berechtigungsnachweis zulässig:

  • Katarische und internationale Kunden: ärztliches Attest zur Bescheinigung des verlangten BMI. Anspruch auf Tickets dieses Typs haben nur Personen mit einem BMI von mindestens 40 kg/m2.

Für „Sensory Rooms“ wird das folgende Dokument zum Nachweis der Anspruchsberechtigung akzeptiert:

  • Katarische und internationale Kunden: ärztliches Attest, ärztliche Bescheinigung oder Schreiben einer anderen medizinischen Fachkraft 

Bitte beachten Sie, dass die verschiedenen Kategorien von barrierefreien Tickets für alle Ticketprodukte außer für die sensorischen Räume erhältlich sind. Dabei handelt es sich um Einzelspieltickets, Teamserien und Vier-Stadion-Ticketserien. Nutzer der sensorischen Räume können nur Einzelspieltickets erwerben.

Bitte bestellen Sie solche Tickets nur, wenn Sie wirklich darauf angewiesen sind, da deren Zahl je nach Stadionkonfiguration beschränkt ist.

Die neusten Ticketinformationen zur FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Katar 2022™ sind stets auf www.FIFA.com/tickets zu finden.