WM-Qualifikation Asien: Wie geht es weiter?

  • 12 Mannschaften in Asien sind noch im Rennen um die WM-Qualifikation

  • Die Auslosung für die dritte Runde findet am 1. Juli in Kuala Lumpur (Malaysia) statt

  • FIFA.com fasst alles Wissenswerte zusammen

Die Qualifikation für die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Katar 2022™ geht in Asien auf die Zielgerade. Nach einer fast zwei Jahre dauernden Reise durch Runde 2 gehen noch zwölf Mannschaften in Runde 3. Die Gruppensieger Syrien (A), Australien (B), IR Iran (C), Saudiarabien (D), Japan (F), Vereinigte Arabische Emirate (G) sowie Republik Korea (H) treffen dort auf die fünf besten Gruppenzweiten, nämlich: VR China (A), Oman (E), Irak (C), Vietnam (G) und Libanon (H). Katar wurde Erster in Gruppe E, ist aber als Gastgeber automatisch für die Endrunde qualifiziert und nimmt deshalb nicht an der nächsten Runde teil.

Wie geht es weiter?

Die zwölf Mannschaften werden in zwei Sechsergruppen aufgeteilt. In diesen treten sie dann jeder gegen jeden in Hin- und Rückspiel gegeneinander an. Die Sieger und Zweitplatzierten jeder Gruppe (vier insgesamt) qualifizieren sich direkt für die WM-Endrunde, während die Drittplatzierten in die vierte Runde einziehen, wo sie um den Einzug ins interkontinentale Playoff kämpfen.

Wo findet die Auslosung statt?

Die Auslosung der dritten Runde findet am 1. Juli im malaysischen Kuala Lumpur statt.

Die Spiele der dritten Runde werden an den folgenden Tagen ausgetragen: 2. September 2021, 7. September 2021, 7. Oktober 2021, 12. Oktober 2021, 11. November 2021, 16. November 2021, 27. Januar 2022, 1. Februar 2022, 24. März 2022 und 29. März 2022.

Wie funktioniert die Setzliste für die Auslosung?

Die FIFA hatte am 18. Juni 2021 eine FIFA/Coca-Cola-Weltrangliste speziell für Asien veröffentlicht, die für die Setzliste während der Auslosung herangezogen wird. Katar, obschon Fünfter in dieser Rangliste und Sieger der Gruppe E in Runde 2, wird nicht an der dritten Runde teilnehmen.round.

Wie funktioniert die Auslosung?

Die Mannschaften werden auf Grundlage der am 18. Juni 2021 veröffentlichten FIFA-Rangliste auf sechs Lostöpfe aufgeteilt: Topf 1: Die Mannschaften auf den Plätzen 1-2, Topf 2: 3-4, Topf 3: 5-6, Topf 4: 7-8, Topf 5: 9-10, Topf 6: 11-12. Die Nummer des Lostopfs entspricht der Position, die das Team in der Gruppe einnehmen wird. Die erste und zweite Kugel, die aus jedem Lostopf gezogen wird, wird in Gruppe A bzw. B platziert. Die Ziehung beginnt mit Topf 6, wobei die erste gezogene Kugel auf Position A6 gesetzt wird. Die nächste gezogene Kugel wird an Position B6 gesetzt, bis die Reihenfolge bis zu Lostopf 1 abgeschlossen ist.