Media Release

Federation Internationale de Football Association

FIFA Strasse 20, P.O Box 8044 Zurich, Switzerland, +41 (0) 43 222 7777

Concacaf-Auslosung für die FIFA WM 2022™ findet am 19. August statt

  • Die Concacaf-Vorrundenauslosung findet am Mittwoch, 19. August um 19:00 (MEZ) statt

  • Die 35 Mitgliedsverbände der Nord-, Mittelamerika- und Karibik-Zone bekommen Klarheit über den Weg nach Katar

  • Die Vorrundenauslosung wird per Livestream auf FIFA.com übertragen.

Der Weg der Teams in der Nord-, Mittelamerika- und Karibik-Zone zur FIFA Fussball-WM Katar 2022™ wird im Laufe dieses Monats Gestalt annehmen, nachdem die FIFA diese Woche bestätigt hat, dass die Concacaf-Vorrundenauslosung am Mittwoch, den 19. August, um 19:00 Uhr MEZ im Home of FIFA in Zürich stattfinden wird.

Für die 35 beteiligten Mitgliedsverbände aus der Concacaf-Zone stellt die Vorrundenauslosung einen wichtigen Moment dar, bei dem die erste und die weiteren Runden des neuen Qualifikationsformats Form annehmen.

Basierend auf der FIFA/Coca-Cola-Weltrangliste FIFA/Coca-Cola-Weltrangliste (Stand 16. Juli 2020) werden in der Auslosung der ersten Runde die 30 am schwächsten platzierten Concacaf-Teams auf sechs Gruppen aufgeteilt. Es folgt die Auslosung für die letzte Runde, durch die die Position der Teams in der jeweiligen Gruppe festgelegt wird.

Die Lostöpfe für die Auslosung der ersten Runde:

Topf 1: El Salvador, Kanada, Curaçao, Panama, Haiti, Trinidad und Tobago

Topf 2: Antigua und Barbuda, Guatemala, St. Kitts und Nevis, Suriname, Nicaragua, Dominikanische Republik

Topf 3: Grenada, Barbados, Guyana, St. Vincent/Grenadinen, Bermuda, Belize

Topf 4: St. Lucia, Puerto Rico, Kuba, Montserrat, Dominica, Cayman-Inseln

Topf 5: Bahamas, Aruba, Turks- und Caicos-Inseln, Amerikanische Jungferninseln, Britische Jungferninseln, Anguilla

Die sechs am höchsten platzierten Teams dieser ersten Runde, nämlich El Salvador, Kanada, Curacao, Panama, Haiti sowie Trinidad and Tobago – werden vorab in den Gruppen A bis F gesetzt. Die erste Runde wird im Ligaformat mit Einzelpartien ausgetragen: Jedes Team bestreitet demnach vier Spiele, nämlich zwei Heimspiele und zwei Auswärtsspiele.

In der zweiten Runde treten die sechs Gruppensieger in drei vorgegebenen Paarungen in einem Heim-Auswärts-Ausscheidungsformat gegeneinander an. Die Gewinner der Begegnungen ziehen in die Endrunde.

In der letzten Runde stoßen die drei Gewinner der zweiten Runde zu den fünf am höchsten platzierten Concacaf-Teams (gemäß der FIFA/Coca-Cola-Weltrangliste vom 16. Juli 2020). Diese Teams treten jeweils im Ligaformat zu Heim- und Auswärtsspielen gegeneinander an.

Die Lostöpfe für die Auslosung der letzten Runde:

Topf A: Mexiko, USA, Costa Rica, Jamaika, Honduras, Gewinner A gegen F, Gewinner B gegen E, Gewinner C gegen D

Topf B: Teams 1 bis 8

Die Fans rund um die Welt können die Auslosung per Livestream auf FIFA.com verfolgen, mit Ausnahme derjenigen Territorien, in denen die Auslosung live im TV übertragen wird.

Weitere Informationen über das Concacaf-Auslosungsverfahren am Mittwoch, 19. August 2020 finden Sie HIER.

Verwandte Dokumente