FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Katar 2022™

Al Khor

Gründung: 1785 Bevölkerung: 31.547 Entfernung von Doha: 60 km

Die Stadt Al Khor liegt an der Ostküste Katars. Al Khor bedeutet "Bucht", denn die Stadt liegt an einem 3 km langen Meeresarm. Es handelt sich um eine der ältesten Städte in Katar. Das Gebiet wurde bereits Mitte des 18. Jahrhunderts vom Al-Muhannadi-Stamm besiedelt.

Ebenso wie die anderen Küstenstädte Katars war auch Al Khor für seine Fischereiindustrie und den Handel mit Naturperlen bekannt. Die lange und bewegte Geschichte Al Khors ist im archäologischen Museum der Stadt dokumentiert, in dem unter anderem Ausstellungen zur Tier- und Unterwasserwelt sowie Artefakte der Fischerei-, Tauch- und traditionellen Schiffbauindustrie zu finden sind, für die Al Khor seit langer Zeit bekannt ist.

Das Design des städtischen Al Bayt Stadiums, in dem Spiele der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Katar 2022™ stattfinden werden, ist an die Bayt Al Sha’ar, angelehnt, die traditionellen Zelte der nomadischen Völker der Region. Die Stadt verfügt über viele geschichtsträchtige Attraktionen, unter anderem den Ain Hleetan-Brunnen und den alten Souq (Markt). Von Interesse sind auch die drei Wachtürme von Al Khor in der Nähe des Hafens sowie der Al Khor Sports Club, dessen Logo auf einem der gerade erwähnten Türme prangt.

Stadien in Al Khor

umechm4rhueha14uhzp6.jpg
Al Bayt-Stadion

Al Khor City

Mehr lesen