Mittwoch 16 März 2016, 17:06

Redknapp interimsweise Nationaltrainer

Der Engländer Harry Redknapp wird Jordanien in den nächsten beiden Qualifikationsspielen für die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Russland 2018™ gegen Bangladesch und Australien als Nationaltrainer betreuen.

Unterstützt wird der 69-Jährige dabei von Kevin Bond. Das gab der jordanische Fussballverband auf seiner Internetseite bekannt. Redknapp trainierte unter anderem den FC Southampton, Tottenham Hotspur und die Queens Park Rangers.

Redknapp werde eng mit dem aktuellen Trainerstab, der aus Trainer Abdullah Abu Zema, Co-Trainer Amjad Al-Taher, und Torhüter-Trainer Waleed Michael besteht, zusammenarbeiten, heißt es auf der Internetseite des Verbandes.

Harry Redknapp & Kevin Bond join the National Team for Bangladesh & Australia #WCQ2018 - https://t.co/aaobpvsGUS #JO pic.twitter.com/s3JxpKwk56

— Jordan Football (@JordanFA) 16. März 2016