Barça verkündet Griezmann-Wechsel

12. Juli 2019
  • Antoine Griezmann von FC Barcelona als Neuzugang vermeldet

  • Für den Franzosen ist es der dritte spanische Klub

  • Ein neues Abenteuer für den Weltmeister beginnt

Antoine Griezmann ist offiziell beim FC Barcelona, wie der katalanische Club am Freitag auf Twitter bekannt gab. Mit 28 Jahren machte der französische Stürmer einen neuen Schritt nach vorne und schloss sich dem spanischen Meister an, der bereits im vergangenen Jahr kurz vor seiner Unterzeichnung stand.

Der Weltmeister verbrachte bisher seine gesamte Profikarriere in Spanien, beginnend im Jahr 2009 bei Real Sociedad. Dort blieb er fünf Saisons. Nach der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Brasilien 2014™, bei der er mit Frankreich als Luxus-Joker das Viertelfinale erreichte, kam er zu Atletico Madrid, wo er ebenfalls fünf Saisons verbrachte.

133
die Anzahl der Tore, die Griezmann in 257 Spielen für Atletico erzielte. Das sind 0,51 Tore pro Spiel!

Während seiner Zeit in Madrid etablierte er sich allmählich als einer der Führungskräfte von Les Bleus und führte sein Land ins Finale der UEFA EURO 2016 und zum zweiten Stern bei Russland 2018, wo er vier Treffer erzielte und auch zwei entscheidende Vorlagen lieferte.