FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Mexico 1986™
31. Mai - 29. Juni

FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Mexico 1986™

Info

Mit Diego Maradona auf dem Gipfel seines Könnens stürmt Argentinien bis ins Finale.

Als die Weltmeisterschaft schon 1986 nach Mexiko zurückkehrte, erlebten die Zuschauer ein weiteres klassisches Turnier, das mit einem packenden Finale gekrönt wurde. Mit Diego Maradona auf dem Gipfel seines Könnens stürmte Argentinien bis ins Finale. Dort wartete eine westdeutsche Mannschaft, die sich für ihre Niederlage im Finale von Spanien 1982 revanchieren wollte. Die 115.000 Zuschauer im Azteken-Stadion erlebten, wie die Südamerikaner mit zwei Toren in Führung gingen, doch die zähen Deutschen bewiesen, dass sie es verstehen, den Champagner wieder auf Eis zu legen: Karl-Heinz Rummenigge und Rudi Völler trafen in der Schlussphase innerhalb von sieben Minuten. Sechs Minuten vor Schluss zauberte Maradona noch einmal einen genialen Pass in den Lauf von Jorge Burruchaga, der der deutschen Abwehr davonlief und den Ball an Harald Schumacher vorbei ins Netz beförderte. Der 3:2-Sieg bescherte der Albiceleste ihren zweiten Weltmeistertitel und sicherte ihrer unvergleichlichen Nummer 10 ewigen Ruhm.

SPIELE

Turniernachrichten

A spectacular panoramic view of the Azteca Stadium

1986 FIFA World Cup Mexico ™

Estadio Azteca | Mexiko 1970 & 1986 | FIFA Fussball-WM

5. Jan. 2021

x0dynb4oyh0pgduehqiz.jpg

1986 FIFA World Cup Mexico ™

FIFA WM 1986 | Der offizielle Film

26. Nov. 2020

l9xerldmgzabb0snm1aa.jpg

1986 FIFA World Cup Mexico ™

Maradona: "El Pibe de Oro" wird 60 

30. Okt. 2020

bxevjyoxs7w7wdg5yrn8.jpg

1994 FIFA World Cup USA ™

Diego Maradonas Top 5 Tore

29. Okt. 2020

por7b2egkx0fer1akaxg.jpg

1994 FIFA World Cup USA ™

Crazy Fouls On Diego Maradona

27. Okt. 2020