Ukraine holt drei Punkte zum Auftakt

Die Ukraine hat sich in einer hart umkämpften Partie zum Auftakt der Gruppe D mit 2:1 gegen die USA durchgesetzt und hofft bei ihrer vierten Turnierteilnahme zum vierten Mal aufs Achtelfinale. Die Partie gestaltete sich von Beginn als offener Schlagabtausch zwischen zwei Teams mit unterschiedlichen taktischen Stilen. Die Osteuropäer überließen den Stars and Stripes die Spielkontrolle und warteten ab - mit Erfolg. Serhii Buletsa nutzte eine Unachtsamkeit in der U.S.-Defensive aus und brachte die Ukraine in Führung. Brandon Servania glich nur sechs Minuten später aus. Im zweiten Abschnitt brachte Denys Popov die Schwarz-Gelben erneut in Führung - diesmal kamen die Amerikaner trotz großer Bemühungen aber nicht mehr zum Ausgleich.

Spieltag 2, Gruppe D (27. Mai)

Katar - Ukraine (18:00 Uhr) USA - Nigeria (20:30 Uhr