"Elftal" vor dem Aus - Zweiter Sieg für Senegal

30. Okt. 2019

Den Niederlande drohen bei der FIFA U-17-Weltmeisterschaft Brasilien 2019 das frühe Aus. Im zweiten Spiel in der Gruppe D verlor die Elftal gegen Senegal mit 1:3 und ist damit weiterhin ohne Punkt. Die Afrikaner können nach dem zweiten Erfolg dagegen fürs Achtelfinale planen.

Spielverlauf [[flag-ned-xs]] vs. [[flag-sen-xs]]

Die Europäer gingen mit der ersten Chance direkt in Führung, was ihnen enorm viel Selbstvertrauen gab. Zahlreiche Chancen in der Folgezeit blieben ungenutzt. Vor allem Naci Unuvar initiierte mehrere gefährliche Angriffe über den rechten Flügel der Niederländer. Bitter: Kurz vor dem zweiten Tor traf Naoufal Bannis aus zehn Metern nur den Pfosten.

Für die Afrikaner ähnelte der Spielverlauf dem gegen die USA. Nach einem Rückstand kamen die jungen Löwen der Teranga zurück und sicherten sich den zweiten Sieg. Wichtig: 21 Sekunden nach Wiederanpfiff fiel der 1:1-Ausgleich.

In der Schlussphase drängten beide Teams auf den Siegtreffer, den drei Minuten vor dem Ende der Senegal per Strafstoß erzielte. Matchwinner: Pape Sarr, der zweimal für die Afrikaner einnetzte.

So geht es weiter

2. November

Gruppe D [[flag-sen-xs]] Senegal - Japan [[flag-jpn-xs]] (Vitoria/Cariacica, 20:00 Ortszeit) [[flag-ned-xs]] Netherlands - USA [[flag-usa-xs]] (Goiania/Serrinha, 20:00 Ortszeit)

Brasilien 2019: Niederlande vs. Senegal

ridrscbrv2azqvoipcwf.jpg

ridrscbrv2azqvoipcwf.jpg

ru8pnrpztmrw8chik5ey.jpg

ru8pnrpztmrw8chik5ey.jpg