Ecuador behauptet Platz zwei

1. Nov. 2019

Ecuador hat in der Gruppe B der FIFA U-17-Weltmeisterschaft Brasilien 2019 den zweiten Sieg gefeiert und steht damit im Achtelfinale. Die Südamerikaner siegten gegen Ungarn, die mit einem Punkt aus drei Spielen die Heimreise antreten müssen, mit 3:2.

Spielverlauf [[flag-hun-xs]] vs. [[flag-ecu-xs]]

Keine Tore waren in den ersten 45 Minuten zu verzeichnen, im Gegensatz dazu fielen gleich fünf im zweiten Abschnitt. Ungarns Andras Nemeth ließ sein Team lange Zeit vom Achtelfinale träumen, aber Ecuador hatte dank zweier Treffer binnen zwei Minuten (66./68.) sowie einem weiteren Treffer kurz vor Schluss das bessere Ende für sich.

La Tri beeindruckte einmal mehr mit ihrem erstklassigen Kurzpassspiel mit schönen Ballstafetten bis zum gegnerischen Strafraum. Ungarn hingegen versuchte mit schnellen direkten Pässe in die Spitze sowie mit Standardsituationen zum Erfolg zu kommen.

So geht es weiter

Achtelfinale [[flag-nga-xs]] Nigeria - 3ACD (5. November, Goiânia/Olímpico, 20:00 Ortszeit) [[flag-ecu-xs]] Ecuador - 2F (7. November, Vitoria/Cariacica, 16:30 Ortszeit)