Der verrückte Terminkalender eines Fussball-Junkies

"Ich bin auf jeden Fall verrückt nach Fussball und nach dem Trikot der Seleção." So rechtfertigte Richarlison seinen mehr als prall gefüllten Terminkalender der letzten Wochen gegenüber FIFA.com. In den vergangenen elf Wochen war der 24-Jährige in 20 Städten und spielte in vier Wettbewerben auf drei Kontinenten. Kurz vor 'Pombos' 20. Spiel in weniger als drei Monaten werfen wir einen genaueren Blick in sein fast unglaubliches Reisetagebuch.

Sonntag, 23. Mai ⚽️ Manchester, England Er bestritt mit dem Auswärtsspiel bei Manchester City sein fünftes Spiel in 15 Tagen und absolvierte damit seinen 40. und letzten Einsatz in der Saison 2020/21 für Everton. Rückfahrt nach Liverpool mit dem Mannschaftsbus.

Montag, 24. Mai – Dienstag, 25 Mai ✈️ Manchester-Amsterdam-Rio de Janeiro. Mittwoch, 26. Mai 🏃‍♂️ Teresopolis, Brasilien Er war einer der ersten Spieler, die vor den WM-Qualifikationsspielen gegen Ecuador und Paraguay in Brasiliens Trainingszentrum in Granja Comary eintrafen.

Mittwoch, 2. Juni ✈️ Rio de Janeiro-Porto Alegre Donnerstag, 3. Juni ⚽️ Porto Alegre, Brasilien Er erzielte in der 65. Minute mit seinem schwächeren linken Fuß das erste Tor beim 2:0-Sieg im WM-Qualifikationsspiel gegen Ecuador.

Montag, 7. Juni ✈️ Porto Alegre-Asuncion Dienstag, 8. Juni ⚽️ Asuncion, Paraguay Er verhalf Brasilien zur maximalen Ausbeute von 18 Punkten aus sechs Spielen und damit dem besten Start aller Zeiten in ein WM-Qualifikationsturnier.

Mittwoch, 9 Juni ✈️ Asuncion-Sao Paulo Freitag, 11. Juni 🏃‍♂️ Barra Fundo, Brasilien Treffen mit São Paulos Trainer Hernan Crespo beim Training Brasiliens im Trainingszentrum des Klubs. Samstag, 12. Juni ✈️ Sao Paulo-Brasilia

Sonntag, 13. Juni ⚽️ Brasilia, Brazil Er verhalf Brasilien zum 3:0-Auftaktsieg gegen Venezuela bei der Copa América. Montag, 14. Juni ✈️ Brasilia-Rio de Janeiro

Donnerstag, 17. Juni ⚽️ Rio de Janeiro, Brazil Er legte Everton Ribeiro ein Tor auf und erzielte - am Boden liegend - selbst eines beim 4:0-Sieg gegen Peru. Mittwoch, 23. Juni ⚽️ Rio de Janeiro, Brazil Er war auch beim dramatischen 2:1-Sieg gegen Kolumbien wieder in Aktion.

Ich bin 24 Jahre alt - nein! Natürlich war alles sehr anstrengend, aber ich fühle mich nicht müde. Ich tue das, wovon Millionen träumen. Ich fühle mich glücklich, nicht müde. Ich werde mich ausruhen, wenn ich in Rente gehe.

Richarlison on whether he feels tired

Samstag, 26. Juni ✈️ Rio de Janeiro-Goiania

Sonntag, 27. Juni ⚽️ Goiania, Brazil Da das Weiterkommen der Seleção bereits feststand, wurden Richarlison, Neymar und Casemiro zu Beginn des Spiels gegen Ecuador geschont. Richarlison wurde beim 1:1-Remis später noch eingewechselt. Montag, 28 Juni ✈️ Goiania-Rio de Janeiro

Freitag, 2. Juli ⚽️ Rio de Janeiro, Brasilien Er war mit großem Einsatz beim 1:0-Sieg gegen Chile im Viertelfinale beteiligt. Montag, 5. Juli ⚽️ Rio de Janeiro, Brasilien Er zeigte erneut eine starke Leistung beim 1:0-Halbfinalsieg gegen Peru. Samstag, 10 Juli ⚽️ Rio de Janeiro Mit seinem neuerlichen Einsatz im Finale war er neben Danilo der einzige Brasilianer, der in allen Spielen bei der Copa América 2021 zum Einsatz kam. Er spielte die vollen 90 Minuten und kehrte erst in den frühen Morgenstunden in sein Hotelzimmer zurück.

Ich habe meinen Urlaub und die Möglichkeit, Zeit mit meiner Familie zu verbringen, aufgegeben. Aber dieses Trikot zu tragen, bei den Olympischen Spielen zu spielen und meine Familie stolz zu machen, das alles ist es wert.

Richarlison

Sonntag, 11. Juli ✈️ Rio de Janeiro-Vitoria Sonntag, 11. Juli 👩‍👦 Novo Venecia, Brazil Er fuhr zu einem Kurzbesuch in seinen Heimatort Novo Venecia in Espirito Santo um seine Familie zu sehen.

Dienstag, 13. Juli ✈️ Vitoria-Sao Paulo Mittwoch, 14. Juli und Donnerstag, 15. Juli ✈️ Sao Paulo-Belgrade Donnerstag, 15. Juli 🏃‍♂️ Novi Sad, Servia Gemeinsame Ankunft mit Douglas Luiz bei Brasiliens letztem Trainingslager vor dem Olympischen Fussballturnier der Männer.

Freitag, 16. Juli und Samstag, 17. Juli ✈️ Belgrad-Tokio Samstag, 17. Julyi ✈️ Tokio-Yokohama Donnerstag, 22. Juli ⚽️ Yokohama, Japan Er zeigte bei Brasiliens 4:2-Auftaktsieg gegen Deutschland eine unvergessliche Leistung mit einem Hattrick in den ersten 30 Minuten.

Sonntag, 25. Juli ⚽️ Yokohama, Japan Er bekam mehrere Freistöße und zeigte viele gelungene Aktionen beim 0:0-Unentschieden in Unterzahl gegen die Elfenbeinküste. Mittwoch, 28. Juli ⚽️ Yokohama, Japan Gegen Saudiarabien sicherte er mit zei Toren in der Schlussviertelstunde den 3:1-Erfolg für Brasilien.

Donnerstag, 27. Juli ✈️ Yokohama-Saitama Samstag, 31. Juli ⚽️ Saitama, Japan Er bereitete im Viertelfinale gegen Ägypten das einzige Tor der Partie durch Matheus Cunha vor.

Sonntag, 1. August ✈️ Saitama-Kashima Dienstag, 3. August ⚽️ Kashima, Japan Er war beim torlosen Remis im Halbfinale gegen Mexiko der wohl beste Spieler auf dem Platz. Er erklärte sich bereit, den fünften Elfmeter für Brasilien zu übernehmen, der letztlich allerdings nicht mehr benötigt wurde.

Mittwoch, 4. August ✈️ Kashima-Yokohama Samstag, 7. August ⚽️ Yokohama, Japan Er tritt im Finale des Olympischen Fussballturniers der Männer an 🥇❓

Ich hätte nie gedacht, dass ich mir ein Tattoo stechen lasse, aber wenn Brasilien olympisches Gold gewinnt, werde ich mir auf jeden Fall eins stechen lassen. Ich müsste mich einfach an diesen Moment erinnern.

Richarlison