The Best - FIFA-Weltfussballer

Die Auszeichnung The Best – FIFA-Weltfussballer des Jahres wird an den besten Spieler im Männerfussball vergeben. Die Wahl erfolgt durch eine internationale Jury, die sich aus den aktuellen Trainern aller Männer-Nationalteams (einer pro Team), den aktuellen Spielführern aller Männer-Nationalteams (einer pro Team), einer/m Fachjournalistin/en aus jedem durch ein Nationalteam vertretenen Land und den auf FIFA.com registrierten Fans zusammensetzt.

Aus einer Vorauswahl von elf Spielern wählt die Jury den Gewinner aufgrund der gezeigten Leistungen im Zeitraum vom 8. Oktober 2020 bis 7. August 2021.

Die bisherigen Gewinner dieser Auszeichnung waren Lionel Messi (2019), Cristiano Ronaldo (2016 und 2017), Luka Modric (2018) und Robert Lewandowski (2020).

Die Gewinnerinnen und Gewinner aller Auszeichnungen werden bei den The Best FIFA Football Awards am 17. Januar 2022 in Zürich bekannt gegeben.

Um für Ihren Gewinner zu stimmen, klicken Sie auf 1. Um für Ihren Zweitplatzierten zu stimmen, klicken Sie auf 2. Und um für Ihren Drittplatzierten zu stimmen, klicken Sie auf 3.

Jetzt abstimmen

Karim Benzema
Karim
Benzema
Nur Patrick Schick und Cristiano Ronaldo waren bei der UEFA EURO 2020 erfolgreicher als Benzema (4 Tore). Mit 23 Treffern auf dem Weg zum Vizemeistertitel für Real Madrid schaffte er es in der Torschützenwertung hinter Lionel Messi auf Platz zwei.
Kevin De Bruyne
Kevin
De Bruyne
Nach der Meisterschaft und des Ligapokal-Sieges mit ManCity wurde er als bester Spieler der Premier League 20/21 ausgezeichnet, dazu kam der Einzug ins UEFA Champions League-Finale. Bei der EURO 2020 kam er mit Belgien (1 Tor) bis ins Viertelfinale.
Erling Haaland
Erling
Haaland
Mit zehn Treffern gewann er die Torschützenwertung der UEFA Champions League 2020/21 und führte Borussia Dortmund mit zwei Treffern im Finale gegen RB Leipzig zum Pokalsieg.
Jorginho
Jorginho
Nach dem EM-Triumph mit Italien 2020 wurde er ins All-Star-Team des Turniers gewählt. Im Elfmeterschießen im Halbfinale gegen Spanien verwandelte er souverän. Jederzeit Verlass war auf ihn auch beim UEFA Champions League-Sieg 2020/21 des FC Chelsea.
Neymar
Neymar
Bei der CONMEBOL Copa América 2021 war er beim Finaleinzug Brasiliens ein Schlüsselspieler (2 Tore) und wurde dafür ins All-Star-Team des Turniers gewählt. Daneben war er sechsfacher Torschütze für PSG in der UEFA Champions League.
N’Golo Kanté
N’Golo
Kanté
In Chelseas Siegeslauf in der Champions League war er omnipräsent und wurde im Finale dank einer überragenden Leistung zum besten Spieler gekürt. Wesentlichen Anteil hatte er auch an Platz vier in der Premier League sowie am Finaleinzug im FA-Cup.
Robert Lewandowski
Robert
Lewandowski
Der amtierende „The Best – FIFA-Weltfussballer“ stellte mit 41 Toren einen Allzeit-Bundesligarekord auf und führte seinen Klub erneut zum Meistertitel sowie zum Gewinn der FIFA Klub-WM™. Drei Treffer erzielte er zudem für Polen bei der EURO 2020.
Kylian Mbappé
Kylian
Mbappé
Mit 27 Toren war er bester Torschütze der Ligue 1-Saison und wurde zudem zum besten Spieler der Liga gewählt, obwohl PSG nur Rang zwei belegte. Seine acht Tore in der UEFA Champions League 2020/21 wurden nur von Erling Haaland übertroffen.
Lionel Messi
Lionel
Messi
Unter seiner Führung gewann Argentinien die Copa América. Dazu wurde er als bester Spieler des Turniers ausgezeichnet und war bester Torschütze des Turniers (gemeinsam mit Luis Díaz; beide 4 Treffer). Für Barcelona schoss er in 47 Spielen 38 Tore.
Cristiano Ronaldo
Cristiano
Ronaldo
Mit seinen fünf EM-Toren egalisierte er den Rekord von 109 Länderspieltoren im Männerfussball und stellte einige EURO-Rekorde auf. Mit 29 Toren wurde er zum besten Stürmer der Serie A gewählt. Ein weiterer Erfolg war der Triumph in der Coppa Italia.
Mohamed Salah
Mohamed
Salah
Mit 22 Treffern in der englischen Premier League 2020/21 war er für Liverpools dritten Platz wesentlich mitverantwortlich. Zwei Tore steuerte er zudem zum Sieg gegen die Komoren in der Qualifikation für den Afrikanischen Nationen-Pokal im März bei.