Innovationsplan bis 2022

Zweck der FIFA ist die weltweite Förderung des Fussballs. Ein konkretes Ziel der FIFA-Vision 2020–2023 ist der Einsatz von Technologie zur Entwicklung des Fussballs sowie zur Verbesserung des Spielerlebnisses.

ZEIST, NETHERLANDS - MARCH 05:  on March 5, 2020 in Zeist, Netherlands. (Photo by Lukas Schulze - FIFA/FIFA via Getty Images)

Erstes Testevent für neue Technologien bei der FIFA Klub-Weltmeisterschaft 2019

25. Feb. 2020


Innovationsplan Bis 2022

Nach der erfolgreichen Einführung von Video-Schiedsrichterassistenten (VAR) nach deren Aufnahme in die Spielregeln im März 2018 möchte die FIFA die VAR-Technologie auf allen Stufen des Fussballs weiter verbessern.

Mehr

"VAR Light"-Konzept Nimmt Gestalt An

Die FIFA-Arbeitsgruppe für Innovation koordinierte bei ihrer vierten Sitzung am 27. Oktober 2020 die nächsten Schritte zur Weiterentwicklung der VAR-Technologie. In einer Videokonferenz erörterten 13 Wettbewerbsorganisatoren...

Erfolgreicher Abschluss Der Jüngsten VAR-Technologietests Bei FIFA Klub-Weltmeisterschaft 2020™

Nach ersten Offlinetests mit der halbautomatischen Abseitstechnologie bei der FIFA Klub-Weltmeisterschaft™ im Dezember 2019 wurde die neue Technologie im Februar 2021 im Ahmad-bin-Ali-Stadion installiert und im Spiel um Platz..

FIFA Organisiert Online-Demonstration Fortschrittlicher Abseitstechnologie

Nach den ersten Tests der halbautomatischen Abseits-Technologie bei der FIFA Klub-Weltmeisterschaft im Dezember 2019 in Katar hat die FIFA nun eine weitere Demonstration einer fortschrittlichen Abseits-Technologie organisiert. 

Erfolgreiche Tests Der FIFA VAR-Technologie Im KNVB-Trainingszentrum In Den Niederlanden

Das Trainingszentrum des KNVB war Gastgeber einer zweitägigen Testveranstaltung für VAR-Technologie von 4-5 März 2020, unter der Leitung der FIFA und ihren neuen Arbeitsgruppe für Innovation.

FIFA Bildet Arbeitsgruppe Zur Weiterentwicklung Der VAR-Technologie

Die Video-Schiedsrichterassistenten (VAR) sind aus dem Fussball nicht mehr wegzudenken, sorgen sie im Fussball doch für mehr Transparenz und höhere Qualität.