#ReachOut

Mit der #ReachOut-Kampagne will die FIFA auf Symptome psychischer Erkrankungen aufmerksam machen, Betroffene ermutigen, bei Bedarf Hilfe zu suchen, und alle dazu animieren, sich tagtäglich um ihr seelisches Wohlbefinden zu kümmern. Mit der Unterstützung ehemaliger und aktueller Fussballer schärft die FIFA das dringend nötige Bewusstsein für mentale Gesundheit.


Belgium head coach Roberto Martínez leads European version of #ReachOut
FIFA setzt sich für mehr Aufmerksamkeit für mentale Gesundheit ein

FIFA among the first to pledge to European Commission’s HealthyLifeStyle4All initiative.

Mehr lesen
FIFA has launched #ReachOut, a campaign designed to raise awareness of the symptoms of mental health conditions, encourage people to seek help when they need it, and take actions every day for better mental health.
#ReachOut-Kampagne der FIFA zum besseren Schutz der mentalen Gesundheit

Mit der #ReachOut-Kampagne will die FIFA auf Symptome psychischer Erkrankungen aufmerksam machen, Betroffene ermutigen, bei Bedarf Hilfe zu suchen, und alle dazu animieren, sich tagtäglich um ihr seelisches Wohlbefinden zu kümmern.

Mehr lesen
Sonny Pike #ReachOut
Das Wunderkind, für das die mentale Gesundheit an erster Stelle steht

Sonny Pike war ein technisch überaus talentiertes Wunderkind. Mehrere Spitzenklubs erkannten sein enormes Torjägertalent und umwarben ihn entsprechend.

Mehr lesen
WALTER ZENGA CAMPIONATI MONDIALI ITALIA 1990 ITALIA-ARGENTINA 3-4 DR PUBLICATIONxNOTxINxITA
Zenga: Zuhören, wenn jemand die Hand ausstreckt

#ReachOut: Walter Zenga ermutigt uns zu Verständnis in einer sich verändernden Welt.

Mehr lesen
SARAJEVO, BOSNIA AND HERZEGOVINA - OCTOBER 06: Luis Garcia speaks during the UEFA Champions League Trophy Tour - by UniCredit press conference at City Hall on October 6, 2016 in Sarajevo, Bosnia and Herzegovina. (Photo by Srdjan Stevanovic/Getty Images)
#ReachOut: Luis García über die Bedeutung mentaler Gesundheit

Fast 20 Jahre lang war Luis García Fussballprofi und erlebte in dieser Zeit sechs ausgesprochen erfolgreiche Spielzeiten. In all diesen Jahren arbeitete Luis García mit vielen Spielern und Trainern zusammen und erhielt gute und schlechte Ratschläge.

Mehr lesen
EDMONTON, AB - JULY 04:  Fara Williams of England celebrates her teams third place after defeating Germany during the FIFA Women's World Cup 2015 Third Place Play-off match between Germany and England at Commonwealth Stadium on July 4, 2015 in Edmonton, Canada.  (Photo by Matthew Lewis - FIFA/FIFA via Getty Images)
Fara Williams: Ich hatte große Probleme mit meiner mentalen Gesundheit

Mit 172 Einsätzen ist Fara Williams Englands Rekord-Nationalspielerin. Bis vor kurzem hatte sie noch große Hoffnungen und Ziele für ihre Zukunft.

Mehr lesen
HANOVER, GERMANY - OCTOBER 10: Teresa Enke, wife of former German national goalkeeper Robert Enke (not pictured), presents the "EnkeApp" during a press conference at HDI-Arena on October 10, 2016 in Hanover, Germany. Robert Enke committed suicide on November 10, 2009, following severe depression. Teresa Enke initiated the "Robert-Enke-Stiftung" to fight against depressions inside professional sports and today launched the app for smartphones. (Photo by Alexander Koerner/Bongarts/Getty Images)
FIFA-Kampagne #ReachOut - Teresa Enke: "Es kann jeden treffen"

FIFA.com sprach mit Teresa Enke, Ehefrau von Robert Enke, der sich 2009 das Leben nahm.

Mehr lesen
MANCHESTER, ENGLAND - JULY 26:  Marvin Sordell of Great Britain looks on after a missed chance during the Men's Football first round Group A Match of the London 2012 Olympic Games between Great Britain and Senegal, at Old Trafford on July 26, 2012 in Manchester, England.  (Photo by Julian Finney/Getty Images)
#ReachOut: Marvin Sordell teilt seine Depressionsgeschichte

Der frühere Stürmer der Bolton Wanderers und des FC Watford kam an seine Belastungsgrenze. Heute ist Sordell Filmemacher, Redner und Autor und ermutigt alle Menschen mit Problemen, die Hand auszustrecken.

Mehr lesen