Kaderlisten für FIFA Arabien-Pokal 2021™ offiziell bestätigt

25. Nov. 2021
  • 368 Spieler sind für den Wettbewerb gemeldet

  • Gastgeber Katar setzt in erster Linie auf erfahrene Akteure

  • Die Fans freuen sich auf die besten Spieler der arabischen Welt in Doha

Weniger als eine Woche bleibt bis der FIFA Arabien-Pokal 2021™, das erste FIFA-Turnier für die gesamte arabische Welt, an dem 16 Teams teilnehmen, beginnt. Die Vorfreude auf den Beginn des Wettbewerbs am 30. November steigt, nachdem die vollständigen Kaderlisten der teilnehmenden Mannschaften bekannt gegeben wurden.

Insgesamt werden 368 Spieler erwartet, darunter auch einige große Namen, die in Katar um die begehrte Trophäe kämpfen werden, die im mit Spannung erwarteten Finale am 18. Dezember im Al-Bayt-Stadion vergeben wird.

Gastgeber Katar wird versuchen, seine Erfolgsserie der letzten Jahre fortzusetzen. Der amtierende Asienmeister wird auf mehrere Spieler zurückgreifen, die vor zwei Jahren den AFC Asien-Pokal gewannen, die erste große internationale Trophäe in der Geschichte des Landes. Top-Torjäger Almoez Ali, Kapitän Hassan Al Haydos und der AFC-Spieler des Jahres 2019, Akram Afif, sind alle dabei.

Auch Afrikameister Algerien kann mit bekannten Namen aufwarten: Im Kader stehen Yacine Brahimi und El Arabi Soudani, die bei der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2014™ spielten, sowie der in Katar lebende Baghdad Bounedjah, der den Siegtreffer im Finale des CAF Afrikanischen Nationen-Pokals 2019 erzielte.

Tunesien reist ebenfalls mit einem erfahrenen Kader nach Doha, in dem unter anderem Farouk Ben Mustapha, Yassine Meriah, Fakhreddine Ben Youssef, Ali Maaloul, Ferjani Sassi und Naim Sliti stehen, die schon bei der letzten FIFA Fussball-WM™ in Russland dabei waren. Die Ägypter von Trainer Carlos Queiroz verlassen sich ein weiteres Mal auf die große Erfahrung von Top-Torhüter Mohamed El Shenawy.

Die Fans in den sechs Stadien der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Katar 2022™ werden noch zahlreiche weitere Stars zu sehen bekommen, darunter Ali Mabkhout und Ismail Matar aus den Vereinigten Arabischen Emiraten (letzterer gewann bei der FIFA U-20-WM den Goldenen Ball von adidas) und Feras Al Brikan aus Saudiarabien.

Die Kaderlisten aller 16 Teams beim FIFA Arabien-Pokal 2021 stehen hier zur Verfügung. Die Fans haben die Möglichkeit, all diese prominenten Spieler und viele andere aufstrebende Stars zu sehen, denn für alle Spiele des FIFA Arabien-Pokals™ gibt es noch Tickets unter fifa.com/tickets. Für alle Spiele außer dem Halbfinale und dem Finale sind noch Karten der Kategorie 4 zum Preis von 25 QAR (nur für Einwohner Katars) erhältlich. Alle Karteninhaber müssen eine obligatorische Hay'ya Card (Fan-ID) unter fac21.qa beantragen.