Das FIFA-Programm zur Förderung des Frauenfussballs zeigt Wirkung

8. Sept. 2021
  • Am 8. September 2021 ist es genau ein Jahr her, dass das FIFA-Programm zur Förderung des Frauenfussballs ins Leben gerufen wurde

  • Das Programm bietet allen 211 Mitgliedsverbänden maßgeschneiderte Unterstützung und Expertenwissen für Frauenfussball

  • In den ersten zwölf Monaten wurden mehr als 80 Projekte in fast 50 Mitgliedsverbänden umgesetzt

Die FIFA feiert heute einen wichtigen Meilenstein für den Frauenfussball: Das FIFA-Programm zur Förderung des Frauenfussballs wurde vor genau einem Jahr ins Leben gerufen.

Im Rahmen des Engagements der FIFA, das Wachstum und die Entwicklung des Frauenfussballs zu beschleunigen und bis 2026 das Ziel zu erreichen, dass 60 Millionen Frauen und Mädchen Fussball spielen, bietet das FIFA-Programm zur Förderung des Frauenfussballs allen 211 Mitgliedsverbänden die Möglichkeit, zusätzliche Ressourcen, Ausrüstung und technisches Fachwissen für den Frauenfussball zu erhalten.

In den vergangenen zwölf Monaten hat das Programm trotz der anhaltenden Auswirkungen der COVID-19-Pandemie auf den Fussball enorme Fortschritte bei der Entwicklung des Frauenfussballs gemacht.

Nach dem Start des Programms im vergangenen Jahr und der laufenden Unterstützung durch das FIFA-Entwicklungsprogramm FORWARD und den COVID-19-Hilfsplan wurden im Rahmen des FIFA-Programm zur Förderung des Frauenfussballs bereits über 80 Projekte umgesetzt, die fast 50 Mitgliedsverbänden auf der ganzen Welt zugutekommen und vielen Spielerinnen, Trainerinnen und Betreuerinnen mehr Möglichkeiten bieten, Fussball zu spielen und daran teilzunehmen.

Das FIFA-Programm zur Förderung des Frauenfussballs stellt einen wichtigen Bestandteil der FIFA-Frauenfussball-Strategie dar und umfasst acht Initiativen, die die Entwicklung des Frauenfussballs auf und abseits des Spielfelds beschleunigen und fördern sollen.

Dazu gehören: • Strategie für den Frauenfussball • Förderung der Ligen • Kampagnen für den Frauenfussball • Klub-Lizenzierung • Kompetenzerwerb für Verwaltung und Administration • Stipendien für die Trainerausbildung • Trainerinnen-Mentorenprogramm • Frauen in Führungspositionen

Weitere Informationen über die Entwicklungsprogramme der FIFA für Frauen, darunter ein aktuelles Projekt in Tadschikistan sowie weitere Projekte rund um die Welt finden Sie hier.