Ein Jahr ohne Diego Maradona

25. Nov. 2021
  • Heute jährt sich zum ersten Mal der Tod Maradonas

  • Die ganze Welt würdigt den unvergesslichen Fussballstar

  • Auch FIFA.com erinnert an den historischen Zehner

Am 25. November 2020 erschütterte die Nachricht vom Tode Diego Armando Maradonas, einem der größten Fussballer der Geschichte, die ganze Welt. Der von vielen für unsterblich gehaltene Star wurde endgültig zu einem Mythos und einer Legende im beliebtesten Sport der Welt. "Was Diego für den Fussball getan hat, damit wir uns alle in diesen schönen Sport verlieben, ist einzigartig. Es ist einfach riesig, ganz nach seinem Vorbild ", schrieb FIFA-Präsident Gianni Infantino seinerzeit in seinem Nachruf auf Maradona. Damals wurden zahlreiche Meilensteine seiner unvergesslichen Karriere ins Gedächtnis gerufen und einige der größten Stars des Weltfussballs veröffentlichten ihre Abschiedsbotschaften.

Trotz der Trauer an diesem Tag zaubert die Erinnerung an Maradona immer auch ein Lächeln in die Gesichter der Fussballfans. Ein Beweis dafür ist die Ehrung, die ihm bei den The Best FIFA Football Awards 2020™ zuteil wurde, sowie die Erinnerung an die Tore, die er bei FIFA Fussball-Weltmeisterschaften™ erzielte.

Ebenso war Maradona schon immer eine Inspirationsquelle für Künstler aus verschiedenen Bereichen. So schmücken nicht erst seit seinem Tod zahlreiche Bilder von ihm verschiedene öffentliche Räume und sind zu Symbolen seines Vermächtnisses geworden.

Anlässlich des ersten Jahrestages seines Todes sind die Hommagen an Maradona wieder in den Vordergrund gerückt. Im Gedenken an ihn lassen wir einige davon Revue passieren.