Media Release

Federation Internationale de Football Association

FIFA Strasse 20, P.O Box 8044 Zurich, Switzerland, +41 (0) 43 222 7777

FIFA begrüsst Entscheidung des CAS zu Qualifikationsspielen für die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft™

29. Aug. 2021

Die FIFA begrüßt die heutige Entscheidung des Sportschiedsgerichts (CAS). Das CAS hat den Antrag der spanischen LaLiga zur Aufhebung des Entscheids der FIFA, das internationale Fenster für die FIFA-WM-Qualifikation in Südamerika um zwei Tage zu verlängern, abgewiesen. Die Kompromissentscheidung, das Fenster um zwei zusätzliche Tage anstelle der von der südamerikanischen Fussballkonföderation CONMEBOL beantragten drei zusätzlichen Tage zu verlängern, war vom zuständigen FIFA-Organ nach Beratung mit allen massgebenden Anspruchsgruppen und unter Berücksichtigung aller relevanten Umstände getroffen worden. Dies waren insbesondere Herausforderungen durch die COVID-19-Pandemie und die Gesundheit der Spieler betreffende Aspekte. Der heutige Entscheid des CAS bestätigt die Rechtmäßigkeit des FIFA-Entscheids und weist die Argumente der spanischen LaLiga vollumfänglich zurück. Am Mittwoch rief FIFA-Präsident Gianni Infantino alle Mitgliedsverbände, Ligen und Klubs dazu auf, sich solidarisch zu verhalten und im Sinne des Weltfussballs zu handeln. Wir erwarten nun, dass die Abstellung der Spieler für die kommenden Qualifikationsspiele für die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft™ in Südamerika in Übereinstimmung mit dem jüngsten FIFA-Entscheid erfolgt, dessen Rechtmäßigkeit heute durch das CAS-Urteil anerkannt wurde.