Zweite Ausgabe des FIFA-Diploms in Fussballrecht

14. Juni 2021

Nach der erfolgreichen Premiere hat die FIFA heute zusammen mit dem Internationalen Zentrum für Sportwissenschaften (CIES) die zweite Ausgabe des Diploms in Fussballrecht lanciert. Informationen zum Anmeldeverfahren, das vom 15. Juni bis zum 30. September 2021 dauert, sind auf https://de.fifa.com/who-we-are/legal/education/diploma-in-football-law/ und www.cies.ch/en/education/football-law zu finden.

Getreu der FIFA-Vision eines wirklich globalen Fussballs bietet das FIFA-Diplom in Fussballrecht Sportjuristen, die bei FIFA-Mitgliedsverbänden, Ligen, Klubs, Spielervereinigungen oder privaten Kanzleien weltweit in führenden Positionen tätig sind, neuste Erkenntnisse und wichtiges praktisches Wissen im Rechtsbereich.

Angesichts der internationalen Dimension des Fussballs umfasst der 13-monatige Lehrgang verschiedene virtuelle und physische Veranstaltungen (vorbehaltlich etwaiger Gesundheits- und Reisebeschränkungen), bei denen renommierte Fussballexperten, Schiedsrichter und Anwälte bei den folgenden fünf Modulen theoretische und praktische Einblicke bieten:

  1. Modul: Einführung ins Fussballrecht Doha (Katar), 21.–25. Februar 2022

  2. Modul: FIFA-Transferreglement (I) Miami (USA), 16.–20. Mai 2022

  3. Modul: FIFA-Transferreglement (II) Luque (Paraguay), 5.–10. September 2022

  4. Modul: andere Gebiete des Fussballrechts Kairo (Ägypten), 5.–9. November 2022

  5. Modul: CAS-Verfahren Zürich (Schweiz), 6.–10. März 2023

Weitere Informationen zum FIFA-Diplom in Fussballrecht sind hier zu finden.

Verwandte Dokumente