Pressemitteilung

Fédération Internationale de Football Association

FIFA Strasse 20, P.O Box 8044 Zurich, Switzerland, +41 (0) 43 222 7777

Entscheid der FIFA-Disziplinarkommission zur Spielberechtigung von Byron David Castillo Segura

Die FIFA-Disziplinarkommission hat zur möglichen fehlenden Spielberechtigung des Spielers Byron David Castillo Segura im Zusammenhang mit seiner Teilnahme an acht Qualifikationsspielen des Nationalteams des ecuadorianischen Fussballverbands (FEF) in der Vorrunde der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Katar 2022™ einen Entscheid gefällt.

Nach der Prüfung der Eingaben aller Parteien sowie in Erwägung aller vorgebrachten Elemente hat die FIFA-Disziplinarkommission entschieden, das gegen den FEF eingeleitete Verfahren einzustellen.

Der Entscheid der FIFA-Disziplinarkommission wurde den Parteien heute im Dispositiv mitgeteilt. Gemäss den massgebenden Bestimmungen des FIFA-Disziplinarreglements haben die Parteien zehn Tage Zeit, eine Begründung zu beantragen, die, sofern dem Antrag stattgegeben wird, anschliessend auf legal.fifa.com veröffentlicht wird. Der vorliegende Entscheid kann bei der FIFA-Berufungskommission angefochten werden.