Media Release

Federation Internationale de Football Association

FIFA Strasse 20, P.O Box 8044 Zurich, Switzerland, +41 (0) 43 222 7777

Mehrheit der Fans gemäss globaler Umfrage für häufigere Austragung der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft™

16. Sept. 2021

Im Rahmen einer Machbarkeitsstudie zum Austragungsintervall der FIFA Fussball- Weltmeisterschaft™ wurde im Juli 2021 eine erste Onlinebefragung durchgeführt, deren Ergebnisse in umfassende, aus mehreren Phasen bestehende Konsultationen der Fans einfließen werden.

Von den 23 000 Personen aus 23 Ländern aller sechs Konföderationen, die an einer von den unabhängigen Branchenexperten IRIS und YouGov durchgeführten Marktforschungsstudie teilnahmen, gaben 15 000 an, sich für Fussball und die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft™ zu interessieren.

Aus den ersten Ergebnissen lassen sich folgende Schlüsse ziehen:

  • Die Mehrheit der Fans spricht sich für eine häufigere Austragung der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft™ aus.

  • Das bevorzugte Intervall dieser Mehrheit ist eine Austragung alle zwei Jahre.

  • Zwischen den sogenannten „traditionellen“ und den aufstrebenden Fussballmärkten gibt es beträchtliche Unterschiede.

  • In allen Regionen sind die jüngeren Generationen offener und interessierter bezüglich einer Veränderung als die älteren Generationen.

Umfrageergebnisse als Vollbild anzeigen Die zugrundeliegende Methodologie ist hier zu finden.

Eine umfassendere Befragung von mehr als 100 000 Personen in über 100 Ländern ist derzeit im Gang. Die Ergebnisse dieser Befragung, die globaler ausfallen und Faktoren wie Bevölkerung, geografische Vielfalt, Fussballgeschichte sowie sportliches Potenzial berücksichtigen und auf das Austragungsintervall der WM-Endrunden der Männer wie auch der Frauen abheben wird, werden zu gegebener Zeit veröffentlicht.