Weltweite Umfrage: Mehrheit der Fans befürwortet häufigere FIFA Fussball-Weltmeisterschaft™ der Männer

Im Rahmen der Machbarkeitsstudie über die Häufigkeit der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft™ der Männer wurde eine weltweite Umfrage durchgeführt. Die Ergebnisse dieser ersten Online-Umfrage, die im Juli 2021 durchgeführt wurde, werden in einen umfassenderen Konsultationsprozess mit den Fans einfließen, der sich über mehrere Phasen erstrecken wird. Im Rahmen einer breit angelegten Marktforschungsstudie, die von den unabhängigen Branchenexperten IRIS und YouGov in Auftrag gegeben wurde und an der 23.000 Personen in 23 Ländern und sechs Konföderationen teilnahmen, wurden 15.000 Personen ermittelt, die Interesse am Fussball und an der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft™ bekundeten. Aus den ersten Ergebnissen lassen sich die folgenden Schlüsse ziehen:

  • Die Mehrheit der Fans wünscht sich eine häufigere Austragung der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft™ der Männer;

  • Diese Mehrheit bevorzugt einen zweijährlichen Rhythmus;

  • Es gibt erhebliche Unterschiede zwischen den so genannten traditionellen Märkten und den sich entwickelnden Fußballmärkten; und

  • Jüngere Generationen in allen Regionen sind offener und interessierter an Veränderungen als ältere Generationen.


Umfrageergebnisse als Vollbild anzeigen

Die zugrundeliegende Methodologie ist hier zu finden. Derzeit wird eine erweiterte Umfrage durchgeführt, an der über 100.000 Personen in mehr als 100 Ländern teilnehmen. Diese Umfrage wird globaler angelegt sein, Elemente wie Bevölkerungszahl, geografische Vielfalt, Fussballgeschichte und -potenzial berücksichtigen und sowohl die Häufigkeit der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft™ der Männer als auch der Frauen abdecken. Die Ergebnisse werden zu gegebener Zeit veröffentlicht.